Sownage Combo SOS Brigade

Forum für Spass und Inovative Möglichkeiten
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 SH: Otaku cc

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Was ist besser, Season 2 (+S1) oder der Haruhi Film?
 Season 2
 Endless Eight
 Haruhi Suzumiya no Shnyshitso Movie
 (Season 1)
Ergebnis anzeigen
AutorNachricht
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: SH: Otaku cc    Di Mai 19, 2009 7:34 am


_


Zuletzt von Haruhi Suzimiya am So Jul 21, 2013 7:22 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Di Mai 19, 2009 7:46 am


_
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Di Mai 19, 2009 7:50 am


_
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Di Mai 19, 2009 7:58 am


_


Zuletzt von Haruhi Suzimiya am Di Mai 19, 2009 9:36 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: AnimePaper5th: The Death Of Haruhi Suzumiya   Di Mai 19, 2009 8:35 am

The Death Of Haruhi Suzumiya. | Cause She Sucks.

`PastorOfMuppets
Senior Member
Becoming Insane.
26 wallpapers 1 year 11 months ago
PastorOfMuppets schrieb:

Hi!
I guess I ll receive a lot of bad critics for that.
But who cares.
It wont change the fact tha Haruhi show SUCKS.
AND I MEAN SUCKS BADLY
I tried to watch 2 eps one day and I was so bored that I counted my right's arm hair.I Never got bored that much.Never.When I get old.And Death comes I ll wish not to have spended these 40 valuable minutes of my life on THAT.
People how can you like that!
Seriously if she existed I would pay a hitman,or I would killed by myself,to make sure she is dead.Hitmen arent trustworthy as they used to be.
Fall from a cliff Haruhi.
For my PokemAn's sake.
Die biaaaatch


Scan:here(ask shikon/ashley/mexican who grows onions)
Stock:Googleeee
Texture:DA!
Sky:who gives a poop about it.
Vectors by me.
Her mouth:from Bart Simpson

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: >>just Haruhi - Die deutsche SOS Brigade   Mi Mai 20, 2009 4:32 am

SOS Brigade

WER ODER WAS IST HARUHI?Suzumiya Haruhi no Yūutsu (jap. 涼宮ハルヒの憂鬱, wörtlich: Die Melancholie von Suzumiya Haruhi) ist der Titel der ersten 'Light Novel' (bebildeter Roman) aus der Reihe 'Haruhi Suzumiya' des japanischen Autors Nagaru Tanigawa mit Illustrationen der japanischen Künstlerin 'Noizi Ito'. Zudem ist dies auch der Name einer Animeserie, die auf dieser Romanreihe basiert und die in Japan bereits Kultstatus erreicht hat. Auch hierzulande kann Haruhi bereits eine begeisterte Fangemeinde ihr Eigen nennen.
MEHR INFOS ZU HARUHIDu möchtest mehr über Haruhi erfahren? Nur zu, hier eine kleine Linksammlung von Seiten, die eine Menge Informationen zu Haruhi liefern.

Eintrag auf der dt. Wikipedia
Review auf Animachi.de
Haruhi Suzumiya auf AniSearch.de
Wie? Da fehlt noch was? Wenn du der Meinung bist, dass da noch eine Seite mit ausführlichen und guten Informationen in der Liste fehlt? Dann kontaktiere uns doch einfach unter folgender eMail-Adresse: sosbrigade (at) tarigon.de.
WAS WOLLEN WIR?Ziel der deutschen "sosbrigade" ist eine deutschsprachige DVD-Umsetzung, die dem Fan Tränen in die Augen treibt - aber vor Freude, und nicht wie bei so manchen DVD-Umsetzungen von Fans so beklagt, aus Verzweiflung.

Daher will diese Seite Ideen, Wünsche und Vorschläge von Fans sammeln, die dann in eine DVD-Umsetzung einfließen sollen. Da wird also noch Einiges kommen.... (hoffentlich schon bald)

COPYRIGHT © 2006-2008 SOSBRIGADE.DE
Suzumiya Haruhi no Yūutsu © 2006 Kyoto AnimationNach Oben • RSS-Feed • Impressum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:35 am

WIE WERDEN DIE DVDS AUSSEHEN?

Hier werden die bisher von Anime Virtual bereitgestellten Infos zu den DVDs zusammengetragen.

Stand: 20. November 2008

Veröffentlichungsform
4 Einzel-DVDs. Zu Vol. 1 gibt es eine "Limited Edition" mit einem Schuber und weiteren Extraseinem Wallscroll.

Titel
Der Titel der DVDs lautet "Die Melancholie der Haruhi Suzumiya". Eine frühere Version mit "Sehnsucht" wurde nach Einwänden der Fans im Vorfeld fallengelassen.

Termine
Die erste Volume wurde für den 26. Mai 09. Juni 2008 angekündigt und gibt es auch als "Limited Edition" mit einen Sammelschuber. Der UVP für Vol.1 mit Schuber liegt je nach Anbieter bei etwa 26-30 Euro, ohne Schuber bei 21-25 Euro.
Die DVDs kommen im zweimonatigen Wechsel raus. Alle Termine wie folgt:

Vol. 1: 26.05.08 (beide Versionen)
- verschoben auf den 09.06.08
Vol. 2: 28.07.08 (mit Tonfehler in Ep. 7 zur Vorschau auf Ep. 8, es gab eine Umtauschaktion)
Vol. 3: 29.09.08 (kl. Patzer in Ep. 9 und verwechselte Sprecherstimmen in Ep. 11)
Vol. 4: 24.11.08 (leider auch diesmal kein Hare Hare Yukai-Tanz)

Mitsprachemöglichkeit
Anime Virtual entsprach dem Wunsch der Haruhi-Fans, indem im AV-Forum eine Diskussionsmöglichkeit angeboten und die darin geäußerten Vorschläge nach Möglichkeit berücksichtigt wurden. Auch konnte im AV-Forum über die Sprecherrollen der SOS-Brigade abgestimmt werden.

Sprecher
Bislang genannte Rollen:

Rolle jap. Sprecher dt. Sprecher
SOS-Brigade
Haruhi Suzumiya Aya Hirano Oona Plany
Kyon Tomokazu Sugita Michael Baral
Yuki Nagato Minori Chihara Julia Meynen
Mikuru Asahina Yuko Goto Kathrin Neusser
Itsuki Koizumi Daisuke Ono Kim Hasper
Klassenkameraden
Ryoko Asakura Natsuko Kuwatani Christin Springer
Tsuruya Yuki Matsuoka Anna Predleus
Taniguchi Minoru Shiraishi Jesco Wirthgen
Kunikida Megumi Matsumoto Dirk Petrick
Chef des Computerclub Nobuyuki Kobushi Rainer Fritzsche
weitere Rollen
Kyons Schwester Sayaka Aoki Anja Rybiczka
Shamisen Kenichi Ogata Patric Tavanti
Emiri Kimidori Yuri Shiratori Rubina Karaoka
noch offene Rollen
Noch so einige. Leider endete die Auskunftsbereitschaft seitens AV ziemlich abrupt. Daher keine weiteren Einträge mehr.

Episodenstückelung
Verteilung auf vier Volumes, Erscheinungstermine siehe weiter oben.
Die Lizenzgeber haben laut AV die chronologische Reihenfolge vorgegeben, auf die TV-Reihenfolge (auch evtl. als Extra) müssen wir daher leider verzichten. Mit der letztendlich gewählten Stückelung 4-4-3-3 ist eine parallele TV-Reihenfolge auch nicht mehr machbar. Die Episodenliste wie folgt:

DVD 1:
(00) The Adventures of Asahina Mikuru Episode 00
(01) The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 1
(02) The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 2
(03) The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 3

DVD 2:
(04) The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 4
(05) The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 5
(06) The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 6
(07) The Boredom of Suzumiya Haruhi

DVD 3:
(08) Mysterique Sign
(09) Remote Island Syndrome Part 1
(10) Remote Island Syndrome Part 2

DVD 4:
(11) Live Alive
(12) The Day of Sagittarius
(13) Someday in the Rain

Synchronisation
Die Synchronisation stammt von Elektrofilm.
Trotz der knappen Zeit wurde im Vorfeld im AV-Forum eine Abstimmmöglichkeit für einzelne Sprechervorschläge eingeräumt. Hierbei musste sich AV natürlich an der Verfügbarkeit von Sprechern seitens Elektrofilm orientieren.

Ausstattung
Neben dem japanischen Original ist eine deutsche Synchronisation drauf, beide in Stereo Dolby Digital (DD 2.0).
Die Untertitel (deutsch und polnisch) enthalten, wie auch der Dub, Suffixe. Eine Umschaltung der Audiospur während des Films ist leider gesperrt.
Zu jeder Episode gibt es den kompletten Vorspann und Abspann auf DVD. Bei den Previews wird die chronologische Version verwendet.

Extras
Keine Extras. Laut AV hat der Lizenzgeber keine zugelassen - nicht mal Hare Hare Yukai?. Lediglich die LE von Vol.1 bekam neben dem Schuber ein gefaltetes Wallscroll zugestanden. Ein 2416-seitiges Booklet gibt es nur zu Vol.1 (LE und SE).
Siehe hierzu auch einen Vergleich im SOS-Blog.

Soweit die derzeitige Auflistung. Sollte was vergessen worden sein, wäre eine Mail sehr hilfreich ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:38 am

Nachtigall, ick hör dir trapsen - oder: Neue Gerüchte zur zweiten Staffel
0 Comments Published by blue 13. April 2009 in Allgemeines, Haruhi
Yo!

Neue Gerüchte machen die Runde. Grund: In den Sendetabellen der japanischen Fernsehsender, die jetzt mit einer Wiederholung der Haruhi-Folgen begonnen haben (z.B. Sun TV, Tokyo MX, Nagoya TV, etc.), sollen Hinweise aufgetaucht sein, dass es 28 statt nur 14 Episoden (der ersten Staffel) gesendet werden sollen. Allerdings konnte ich das selbst bislang nicht verifizieren. Bliebe der einzige Indiz, dass bei Sun TV im Gegensatz zu anderen Serien ein “Neu” statt “Wiederholung” dabei steht.

Es bliebe allerdings auch die Möglichkeit, dass die erste Staffel zweimal gesendet wird, einmal in TV-Reihenfolge, einmal chronologisch. Wer weiß? Bis auf die Markierung in der Monatstabelle bei Sun TV gibt es bislang keinen weiteren Hinweis für mich.

Auch auf der offiziellen Haruhi-Seite ist dazu nichts zu finden. Da beschäftigt man sich lediglich mit der Synchro eines SEGA-Games und einer Klassik-Konzert-Variante der Haruhi-Musik Ende April.

Nun, nachdem wir jetzt schon paarmal aufs Glatteis geführt wurden, bleibe ich lieber erst mal skeptisch und freue mich umso mehr, wenn ich mich geirrt haben sollte. Bis dahin: Ab dem 15. April kommen die Episoden ebenfalls wöchentlich in Kadokawas YouTube-Channel.

[Update 16.05.09: Inzwischen sind bereits 6 Episoden verfügbar und weiterhin nur japanisches Original. Gut möglich, dass Bandai USA drauf gedrängt hatte - wegen wenig berauschenden Verkaufszahlen. Lucky Star scheint's noch heftiger getroffen zu haben, da wurde die letzte von 6 Limited Editions kurzfristig gestrichen, gibt nur die Standardversion - sniff.]

MfG, blue…

Stream me up, Bobby - oder: Kadokawa bringt Haruhi ab April auf YouTube
1 Comment Published by blue 10. März 2009 in Allgemeines, Haruhi
Yo!

Mit den beiden Manga-SpinOffs Haruhi-chan und Churuya-san hatte Kadokawa es bereits getestet (siehe zwei Meldungen vorher). Und jetzt wagen sie sich an die original-Serie von Haruhi.

Ab 15. April soll wöchentlich eine Episode in Kadokawas YouTube-Channel kostenfrei zum Abruf bereitstehen. Zeitgleich zur Ausstrahlung über kleinere japanische TV-Sender (siehe vorherige Meldung). Nach den Erfahrungen mit Haruhi-chan und Churuya-san dürfte dann wohl auch immer nur die aktuelle oder evtl. noch die Episode der Vorwoche abrufbar sein.

Zwar wurde nichts Genaues gesagt, ob es neben der rein japanischen Version auch eine englisch untertitelte Version geben wird oder ob es eine Beschränkung geben wird, in welchen Ländern der Stream abrufbar sein wird (vgl. crunchyroll), aber da alle Meldungen als Bezug auch Haruhi-chan/Churuya-san erwähnen, ist die Wahrscheinlichkeit dafür recht hoch. Sowie es Details gibt, wird diese Meldung latürnich ergänzt werden.

Also mal abwarten wie das laufen wird. Und - latürnich - gibt es neben der anfänglichen Ente (siehe letzte Meldung) auch keine weiteren Hinweise auf eine zweite Staffel. Da heißt es also weiter sich in Geduld üben…. grmpft.

MfG, blue….

Alles neu macht (nicht nur) der Mai - oder: Haruhi 2. Season startet im April
0 Comments Published by blue 4. Februar 2009 in Allgemeines, Haruhi
Yo!

In der März-Newstype, die am 10. Februar erscheinen wird, gibt es ein Interview mit Yasuhiro Takemoto (leitete die Erstellung von Eposide 11 [00]). Beworben wird die Ausgabe im jap. TV mit einem Spot, der Haruhi für den April ankündigt.

In der Kürze liegt oft die Würze. Details gefällig? Siehe Meldung bei ANN sowie den TV-Spot bei SOS-Brigade.de

[Update 04.02.09: Inzwischen kam von Kadokawa die Info, dass es sich bei der Ausstrahlung im April nicht um neues Material handeln wird. Es wird also nur die erste Season auf Teletama und anderen kleineren Sendern ausgestrahlt werden. Eine 2. Season bleibt damit weiterhin außen vor...]

MfG, blue….

Neues Futter auf neuen Wegen! - oder: SD-Haruhi im Februar in Kadokawas YouTube-Channel
0 Comments Published by blue 24. Januar 2009 in Allgemeines, Haruhi, Historisches, Technisches, sosbrigade.de
Yo!

Die zweite Haruhi-Staffel lässt noch etwas auf sich warten, aber trotzdem gibt es was Neues. War der reguläre Manga zu Haruhi nur mäßig erfolgreich, fand der “offizielle Gag-Manga” mit einer SD-Version von Haruhi als 4-Panel-Kurzstories größeren Zuspruch. Und nun kommt eine animierte Version von den Manga von Kadokawa. (SD = Super-Deformed. Damit werden extreme Verzerrungen der Körperproportionen bezeichnet, meist kommen dabei übergroße Köpfe mit verniedlichten Gesichtszügen raus - der sog. Chibi-Effekt).

Kein “herkömmlicher” Anime, denn es sind entsprechend den Mangas Kurzstories, weswegen eine übliche TV-Ausstrahlung weniger passend wäre (okay, die Katze Chi mit 3-Minuten-Spots straft mich Lügen…). Deswegen kommt der Anmie als sog. Webshorts in Kadokawas YouTube-Channel. Im Moment läuft dort ein Promo-Video für ein Haruhi-Game für die Wii (leider nicht für Deutschland), aber am 13. Februar geht’s los und wöchentlich kommt eine neue hinzu.

[Update 16.05.2009 - Inzwischen ist Haruhi-chan mit 25 Episoden abgeschlossen. Aktuell ist von den englisch-untertitelten Episoden im YouTube-Channel von Kadokawa nur noch Episode 25 verfügbar. Die Episoden 1-24 wurden von Kadokawa bereits wieder rausgenommen. Eine DVD wird bereits angekündigt - aber wohl nicht nach DE schaffen.]

Gerade erst hatte Crunchyroll, eine amerikanische Streamingplattform, welche gerade von Fansubs zu Kooperationen mit japanischen Studios wechselte, mit der Bereitstellung von TV Tokyo-Produktionen den legalen Anime-Videostream mächtig vorangebracht. Neben Serien wie Gin Tama und anderen TV Tokyo-Serien wird hier mit Naruto Shippuuden gepunktet. Die “bekannten Videoportale” wie MyVideo und YouTube versuchen ebenfalls mit regulärem Content die Kurve zu kriegen. Und bei YouTube findet sich inzwischen Kadokawa und bringt uns frisches Haruhi-Material.

Ach ja, man sollte nicht vergessen zu erwähnen, dass bei Kadokawa alles in japanisch läuft. Also keine Subs in englisch oder gar deutsch, zumindest habe ich nichts dazu gefunden. [Update: Das war natürlich der Stand vor dem 13. Februar.]

MfG, blue…

Linsensuppe wirklich ohne Einlage - oder: Vol. 4
3 Comments Published by blue 20. November 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd, sosbrigade.de
Yo!

Montag im Versand und Donnerstag nachmittags bei mir angekommen - so lange hatte ein DHL-Versand zu mir bislang noch nie gebraucht. Aber was solls, letztenendes hatte sich die letzte DVD doch noch bei mir eingefunden gehabt.

Auf dem Cover haben wir diesmal Haruhi und davor ein leicht angenervter Kyon in ihren Kapitänsuniformen aus dem Computerspiel, im Hintergrund ein H-förmiger Ausschnitt vom Schlachtfeld im Weltraum. Im Innenteil diesmal ein grauer Mond und eine anfliegende Apollo-Kapsel (nehm’ ich mal an). Sonst erwartungsgemäß eine leere Amaray. Also mal reinschauen.

Das Menü wie gehabt, das Covermotiv findet sich auch hier wieder.
Schade, ich hatte ja noch gehofft, dass die deutsche Linsensuppe zumindest zum Ende noch eine knackige Bockwurst als Einlage bekommen würde. Aber das Menü hatte auch diesmal keine “Extras” oder etwas ähnliches zu bieten, das auf den Hare Hare Yukai-Tanz schließen lassen könnte. Um es vorwegzunehmen - es gibt auch keine “hidden features”, d.h. “Hare Hare Yukai” da nai - nix ist….
Ein Platzproblem isses wohl kaum gewesen, denn es sind gerade mal 4 GB auf der Scheibe belegt. Und dass der Lizenzgeber alles verboten hätte, das glaubt ja wohl inzwischen wirklich keiner mehr.

Bleibt also der Blick auf die Episoden. Irgendwelche Aussetzer o.ä. waren mal keine festzustellen, auch konnte ich sonst erst mal keine Schwächen feststellen. Im Gegenteil, der deutsche Kyon hatte seine Formsteigerung sogar noch etwas fortsetzen können, hatte mir wirklich richtig gefallen. Auch die anderen Sprecher machten ihren Job wirklich sehr gut. So gesehen ein wirklicher Lichtblick.

Die Untertitel hatte ich mir bislang nur sporadisch angetan, bekam so also die “normalen” Einblendungen für Schriften zu sehen (wobei ein doppeltes “Kita-Schule” gleich am Anfang irritierte, aber Schwamm drüber). Jedenfalls scheinen die Untertitel wieder mal Fehler zu haben. Die “Schokobananen der 2-3″ gleich am Anfang - in der Synchro heißt es dagegen 2-5, was auch korrekt ist (im japanischen Original “ni-no-go”). Damit wurde zwar wieder deutlichst belegt, dass es keine Dubtitel sind, aber etwas mehr Stimmigkeit mit der Vorlage wäre trotzdem recht nett gewesen. Also decken wir den Mantel des Schweigens drüber.

Naja, mag sein, dass es daran liegt, dass ich etwas übermüdet bin und während des Schauens auch mehrfach unterbrochen wurde, aber das einzige Problem, dass mir an der DVD selbst aufgefallen war, hat nicht mal die Umsetzung zu “verantworten”, sondern liegt einfach daran, dass in der chronologischen Reihenfolge als letzte Episode eine mehr als ruhige Folge lief - reichlich unspektakulär. Aber das ist ein absolut subjektiver Eindruck, wohlgemerkt.

Noch etwas zu Bildqualität und so. Zum Testen auf dem PC mit TFT angesehen waren eigentlich keine Schwächen zu erkennen, klare Konturen, kein Schwamm, Gegriesel oder Verzerrungen. Ich denke, in dem Punkt können wir wohl zufrieden sein. Aber da überlasse ich lieber anderen eine qualifizierte Aussage.

Fazit: Die deutsche Umsetzung von Haruhi erfolgte in einer für den Anime-Markt schwierigen Phase. Dennoch war auffallend, dass im Vergleich zu Lokalisationen in anderen Ländern die deutsche Fassung wirklich die spartanischste war - im Gegensatz zum Kaufpreis. Qualitativ war es im Schnitt recht solide, aber einige Patzer trübten das Bild doch etwas. Sehr schade auch, dass AV nicht doch noch mit einer Überraschung aufwartete und wenigstens zum Ende zumindest den Hare Hare Yukai-Tanz als Extra gebracht hatte.

Damit dürfte “Haruhi in de” wohl abgeschlossen sein. Mal schauen wie die Mangaumsetzung in USA geworden ist. Die DVD wandert jedenfalls zur Komplettierung des Schubers ins Regal und gut ist….
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:39 am

“leih’ mir mal deine Stimme” - oder: Kleine Patzer auch auf Vol.3
0 Comments Published by blue 26. Oktober 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

So, es hat lange gedauert, aber jetzt kam ich doch mal dazu ein paar Sachen, die zum letzten Post sowie im AV-Forum kommentiert wurden, selbst zu checken. Zeitmangel ist halt schon was Blödes….

Also, zunächst in Ep. 9 im Kampf gegen die Grille wurde Izumi bei seinen beiden Attacken als Gag Full Metal Panic-Titel in den Mund gelegt. Bei der ersten Attacke “Fumoffu” (das ist ein humoristischer OffSpin zu FMP) und bei der zweiten “Second Raid” (Die ‘zweite Staffel’ zu FMP). Bei der Übersetzung ist das irgendwo verlorengegangen, denn aus “Fumoffu” wurde ein einfacher Kampfschrei, der auch nicht untertitelt wurde (was den Schluss zulässt, dass die Übersetzung hier das Script wohl nicht gelesen hatte, denn ich bin mir sicher, dass an der Stelle ein “ふもっふ” steht). Das “Second Raid” blieb uns dagegen in Synchro und UT erhalten. Naja, die unsinnige Sprachumschaltblockade macht es dazu noch schwieriger, sowas früher rauszufinden.

Dann in Ep. 11 die beiden Stimmenverwechslungen. Zunächst in der 4. Minute das Gespräch zwischen Haruhi und Kyon im Gang. Nach einer kurzen Rückblende zu einer Mikuru am Strand im Wasser wieder zu Kyon und Haruhi spricht Haruhi tatsächlich mit Mikurus Stimme - aber wohl nur, weil sich die Synchroregie vermutlich von Mikurus offensichtlichen Reizen in der Szene davor hat ablenken lassen - denn im Japanischen hatte Haruhi ihre Stimme sehr wohl behalten gehabt.

Und weiter zum Ende der Episode, so um die 20. Minute, gleich nachdem wir einen weiteren Gag (Haruhi in der Pose des Phoenix Wright) zu sehen bekamen - ich wartete dabei nur auf ein “Einspruch!” *g* - kam ein Kommentar von Kyon (mit direktem Blick auf ihn) mit Izukis Stimme. Naja, “Doppelt gemoppelt hält besser” oder “Einmal ist keinmal”? Sei’s drum, beim ersten Anschauen (nachts, doch reichlich müde gewesen) war mir das auch nicht aufgefallen.

Okay, Leihstimmen in der Politik sind eine Sache, in der Synchro sind sie allerdings nur blöde Patzer. Da es in beiden Fällen nur kurze Sequenzen waren, ist es vielen (auch mir) garnicht mal so richtig aufgefallen. Aber damit muss ich mein Lob vom vorherigen Post etwas reduzieren, denn somit ist auch Vol.3 nicht ohne Makel geblieben. Bislang also nur eher durchschnittliche Leistung.

Bleibt noch eine Anmerkung zum Thread im AV-Forum. Da klang es seitens AV anfangs nach einem verschnupften “Ja, warum habt ihr denn vorher nichts gesagt?”. Das wurde zwar später etwas revidiert, aber es sollte trotzdem festgehalten werden, dass es sehr wohl das Angebot von Fans gab, zumindest unterstützend mitzuwirken. Nur leider brach der Kontakt seitens AV abrupt weg. Da war also nicht mehr sonderlich viel Unterstützung möglich. Ich denke, man kann das als “dumm gelaufen” abhaken, ohne sich jetzt mit Schuldzuweisungen zuzudonnern und stattdessen es bei künftigen Produktionen besser machen. Für Haruhi ist der Zug in der Hinsicht jedenfalls abgefahren.

Bleibt nur zu hoffen, dass die vierte und letzte DVD etwas aus dem Rahmen fällt. Zum Einen dass sie ohne Schnitzer daherkommt, und zum Anderen dass es zumindest auf Vol.4 mal ein Extra gibt, und zwar den Hare Hare Yukai-Tanz. Platz genug wäre dafür ja wohl. Und wenn nicht, dann sollte man vielleicht darauf verzichten, über 12% der DVD für Trailer zu verbraten - und das nur, weil in der polnischen Version andere Trailer gezeigt werden als in der deutschen. Dass der Hare Hare Yukai-Tanz an einem Verbot des Lizenzgebers scheitern würde, darf ja wohl mehr als angezweifelt werden (Siehe frühere Posts im sosblog).
In einem Monat sind wir ja dann schlauer…

MfG, blue….

Vol. 3: unverhofft kommt oft - oder: Geht doch….
4 Comments Published by blue 19. September 2008 in Allgemeines
Yo!

Hatte ich bei Vol.1 noch über buecher.de geflucht weil ich deutlich nach dem VÖ erst die Vol.1 in Händen halten konnte, gab ich ihnen dann doch nochmal eine “Chance” - und die wurde leidlich genutzt! Noch 10 Tage bis zum planmäßigen VÖ und ich halte Vol.3 bereits in Händen (inzwischen haben sie allerdings ihren Preis ziemlich hochgeschraubt, ich kam da noch ‘billiger davon…). Aber jetzt zur DVD. Jetzt sind die 3-Episoden-DVDs dran. Wer aber diesmal mit Extras rechnet, hat sich leider verkalkuliert - wieder nichts. Bleibt noch die letzte Hoffnung auf DVD 4 für einen Hare Hare Youkai-Tanz auf DVD.

Diesmal sehen wir auf dem Cover Izumi (mit einer Energiekugel) und im Hintergrund Yuki. Im Innenteil haben wir das Haruhi-Chibi im Weltraum. In Vol. 1 war hier Saturn und eine Trägerrakete (Ist das ‘ne Saturn V? Erkenne das nicht so recht), in Vol. 2 die Erde mit einem Space Shuttle, und diesmal haben wir den Mond in Blutrot mit einem Voyager-Satelliten. Das Izumi-Motiv finden wir auch wieder im Hauptmenü der DVD, ansonsten identisch mit Vol.2.

Erste Eindrücke beim Reinschauen: Der deutsche Kyon hat sich inzwischen komplett gefangen und klingt schon ähnlich wie das Original. Allen Spöttern zum Trotz hatte sich der Fanentscheid doch als richtig erwiesen. Vielleicht war Michael am Anfang auch einfach nur vom Schnarchen der Regie abgelenkt gewesen? *g* Die Untertitel sind auch weiterhin erfreulicherweise keine Dubtitle, aber qualitativ weiterhin auf Ölsuche. Ein Beispiel: “Ob was mit dem Computer nicht in Ordnung ist?” - die Synchro klingt realistisch. Aber der Untertitel meint “Ob dem Computer wohl was fehlt?” - öhm, man gebe dem Computer einfach zwei Aspirin und er soll morgen wiederkommen…. oder so. Nebenbei was zum Grinsen: Fehler in sich wiederholenden Stellen werden schön brav beibehalten - wie z.B. am Ende des Vorspanns “Animationsherstellung” konsequent immer mit nur einem L. Aber wie gesagt, das nur nebenbei.

Eine etwas ungeschickte Lösung ist die Einblendung in der einen Szene mit dem “Ungezieferproblem” und dem Rosenkäfer als Heiler, als die UT direkt über der jap. Schrift landet, wodurch beides ausreichend unleserlich wird. Ansonsten ist außer einigen eher schrägen Übersetzungen in den UT, während die der Synchro soweit passabel blieb, nichts Besonderes zu bemerken.

[Nachtrag] Inzwischen ganze DVD gesehen, der anfängliche positive Eindruck wurde bestätigt. Eine deutliche Steigerung zu den ersten beiden Volumes.[/Nachtrag]

Erstes kleines Fazit für Vol.3: Ganz nett - geht doch….

MfG, blue…

Hare Hare Yukai des Grauens - oder: Verpasste Gelegenheit
0 Comments Published by blue 7. September 2008 in Allgemeines
Yo!

Für das FanProjekt “sosbrigade.de” war so Einiges geplant gewesen. Ein Punkt wäre ein Hare Hare Yukai-Tanz mit sosbrigade.de-Membern gewesen - nur in “vertauschten Rollen”, d.h. Kerle im Sailor Fuku usw. - und ich mittendrin. Das wäre ein schauerliches Spektakel geworden *g*. Angedachter Termin dafür wäre z.B. die schon nächstes Wochenende anstehende Connichi gewesen.

Aber die Voraussetzung hierfür wäre gewesen, dass das FanProjekt überhaupt hätte stattfinden sollen. Aber da es sich bekanntermaßen anders entwickelt hat, wird man vergeblich nach einer solch durchgeknallten Truppe suchen - zumindest würde diese nicht unter dem Banner “sosbrigade.de” segeln. Etwaige Anfragen bringen auch nichts mehr, denn erstens sind keine Konstüme da, und zweitens müsste der Tanz auch erst mal einstudiert werden. In der Kürze der Zeit schon mal garnicht mehr realisierbar.

Aber auch sonst dürfte es wohl wenig “Haruhi-Aktivität” auf der Connichi geben, denn irgendwie ist der Hype völlig verflogen. Von AV kam in der Hinsicht leider auch nichts. Sie haben zwar wieder einen prominenten Stand (gleich nach der Foyer-Treppe vorne die linke Ecke), aber von irgendwelcher Haruhi-Promotion war bisher nichts zu hören. Naja, vielleicht werden wir ja auch noch überrascht werden?

Anderswo ist es nicht so still um Haruhi wie hierzulande. In USA z.B. wirft eine florierende Merchandising-Industrie gerade eine neue Shirt-Collection auf den Markt, und in Japan läuft sich Kadokawa gerade warm, um eine Animeumsetzung des SpinOff-Mangas “Suzumiya Haruhi-chan no Yūutsu” - eine SD-Haruhi - in ihrem YouTube-Channel publizieren zu können. Termin dafür bisher noch offen.

MfG, blue….

Das Mysterium der Erdnussbutter - oder: Nix Neues…
1 Comment Published by blue 21. August 2008 in Allgemeines, Haruhi
Yo!

Ist euch das auch schon mal aufgefallen? Wenn sich das Glas mit Brotaufstrich (sei es Nutella und Derivate oder - wie bei mir gerade - Erdnussbutter) fast leer ist und man den Rest von den Wänden noch runterkratzen will - man kratzt eigentlich nie ganz senkrecht runter. Es ist immer irgendwie leicht schräg, und zwar nach vorne. Man könnte nun behaupten, dass wäre eben so. Auch käme sicher jemand auf die Idee, das mit der Fliehkraft der Erdumdrehung in Verbindung bringen zu wollen (was Blödsinn ist, man dreht sich dann einfach um und schabt dann immer noch in die gleiche Richtung).

Es dürfte wohl auch auf der unteren Halbkugel genauso sein - im Gegensatz zur Drehrichtung des Wassers bei der Klospülung - was wir ja alle spätestens seit The Simpsons 2F13 wissen dürften. Also was steckt sonst dahinter? Genetische Veranlagung? Pure Absicht von IHNEN? Monddruck oder Erdstrahlen? Oder ist es schlicht und ergreifend Zufall? Und vor allem - wie kommt man auf so eine Frage? Vielleicht ist so eine Frage auch nur die Voraussetzung, um die Gedankengänge einer gewissen Hauptprotagonistin einer uns allen hier bekannten 14-teiligen Anime-Serie nachvollziehen zu können?

Ach ja, apropos Haruhi… Was es Neues dazu gibt? Hmmm….. Nix. Keine Terminverschiebungen, keine neuen Resultate wie z.B. der Verlauf der Austauschaktion oder vielleicht News aus Japan. Nein, leider garnix Neues. Oder warum würde ich sonst hier etwas über Erdnussbutter schreiben? Oo

MfG, blue…

[Nachtrag: Eine Sache gäbs da doch noch. Tokyopop hat verlauten lassen, dass sie definitiv nicht die Light Novel von Haruhi rausbringen werden. Sonstige potentielle Kandidaten sind derzeit nicht in Sicht.]

“Nicht vom Umtausch ausgeschlossen…”
0 Comments Published by blue 9. August 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Im letzten Blog hatte ich es schon als Update angedeutet gehabt. Der fehlende Ton in der Vorschau zur Ep. 8 sieht AV offensichtlich als gravierend genug an, hierfür eine Umtauschaktion anzubieten. Nach meiner Meinung eigentlich nicht unbedingt erforderlich, da durch den fehlenden Ton in der Vorschau absolut null Informationsverlust entsteht. Aber AV will zumindest in Punkto Verarbeitung wohl keinen Makel stehen lassen. Wer also seine DVD umtauschen möchte, kann dies nun tun. Details hierzu siehe die entsprechende Meldung von AV.

Die Empfehlung, ohne Amaray und als Großbrief zu versenden, sollte man dahingehend befolgen, dass man ein simples Jewel-Case nimmt, die DVD da reinstopft, das Ganze in einem gepolsterten Umschlag steckt und mit 1,45 Euro frankiert. Portoerstattung (wahrscheinlich in Form einer Briefmarke?) bekommt nur derjenige, der auch eine entsprechende Notiz beilegt.

Ich selbst werde mir diese Aktion sparen, denn wie gesagt ist für mich der Fehler dafür nicht ausreichend gravierend genug - außer die umgetauschte DVD hätte sonst noch mit irgendwelchen Besonderheiten gegenüber der alten Scheibe aufzuwarten. Sollte jemandem sowas auffallen, wäre eine Info ganz nett ^^

Dennoch - bei aller bisher geäußerten Kritik an AV - muss ich für diese Austauschaktion meinen Respekt ausdrücken. Schließlich sind damit durchaus zusätzliche Kosten für AV verbunden, die das Ertragsergebnis für Haruhi entsprechend schmälern. Ein neuer Master war zu erstellen, die Pressung selbst war wohl eher eine Kleinserie (damit kostspieliger) und schließlich die zu erwartenden Portokosten nebst dem ganzen Handling im Versand. Auch wenn nach meiner Schätzung vielleicht 200 bis höchstens 500 Scheiben auf diesem Weg umgetauscht werden, kommt da wohl locker ein gerade noch vierstelliger Betrag zusammen. Nicht zu vergessen die aus dem Handel zurückgerufenen Exemplare, denn die wollen alle erst mal umgepackt werden. Folie entfernen, alte Schebe raus, neue Scheibe rein, neu versiegeln - ein nerviger Praktikantenjob oder so.

Allerdings denke ich, können wir damit wohl die Hoffnung, dass Vol. 3 und Vol. 4, die ja nur noch je 3 Episoden haben werden, deswegen vielleicht etwas günstiger auf den Markt kommen werden, wohl eher begraben. War wohl eh eher hypothetisch, denn die Preisauszeichnungen für die Vorbestellungen entsprechen bisher alle dem Preis der Vol.2…

Zum Schluss vielleicht nochmal was zum Grinsen: AV listet auf seiner Seite unter “Presse/Handel” Rezensionen und Kommentare zu ihren DVDs auf, auch zu Haruhi (nein, sosbrigade.de wird man dort eher nicht finden). Mir fiel da vielmehr der Review von Gamemind/Consol.AT auf. Der ging insbesondere auch auf Aya Hirano ein und verwies dabei für Interessierte auf YouTube. Den Abschnitt mit Aya-chan hat AV auch als Teaser auf ihrer Seite verwendet - allerdings ohne den Hinweis auf YouTube. Wohl aus gutem Grund, denn wenn man dem YouTube-Link auf der Review-Seite folgt, bekommt man nur noch die Meldung “This video has been removed due to terms of use violation.” *g*

Auch wenn AV deswegen selbst nicht zu befürchten hätte, denn sie haben ja auch nur verlinkt… (Hint: Wer noch diesen Pseudo-Disclaimer “Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden…” verwendet, dem sei gesagt, dass dieser Blödsinn schon längst wieder kassiert wurde). Zudem gilt für die AV-Seite selbst schweizerisches Recht, welches zumindest bei der Impressumspflicht nicht so durchgeknallt ist wie das deutsche Recht. Trotzdem entbehrt diese Geschichte nicht einer gewissen Komik.

MfG, blue….


--------------------------------------------------------------------------------
« Previous Entries
--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------
Search



Info
News zur sosbrigade, Haruhi und dem ganzen Rest der Welt(?)

Aktuell
Nachtigall, ick hör dir trapsen - oder: Neue Gerüchte zur zweiten Staffel
Stream me up, Bobby - oder: Kadokawa bringt Haruhi ab April auf YouTube
Alles neu macht (nicht nur) der Mai - oder: Haruhi 2. Season startet im April
Neues Futter auf neuen Wegen! - oder: SD-Haruhi im Februar in Kadokawas YouTube-Channel
Linsensuppe wirklich ohne Einlage - oder: Vol. 4
“leih’ mir mal deine Stimme” - oder: Kleine Patzer auch auf Vol.3
Vol. 3: unverhofft kommt oft - oder: Geht doch….
Hare Hare Yukai des Grauens - oder: Verpasste Gelegenheit
Das Mysterium der Erdnussbutter - oder: Nix Neues…
“Nicht vom Umtausch ausgeschlossen…”
Blogroll
SOS-Brigade.de - Haruhiism, ein paar Evas und ne Prise Rumble
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:40 am

Die Depression des Haruhi-Zuschauers - oder: Vol. 2
2 Comments Published by blue 30. Juli 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Zunächst einmal fällt auf, dass die Verteilung der DVDs auch bei Vol.2 bei den Händlern extrem unterschiedlich ist. Da gibt es Einige, die haben die DVD schon eine Woche vor VÖ, bei anderen Händlern steht am VÖ “lieferbar in 1-3 Wochen” usw. Very strange…. Naja, via amazon halte ich meine DVD 2 Tage nach VÖ in Händen.

Von den vorzeitig ausgelieferten DVDs war schon zu hören gewesen, dass es einen Tonpatzer auf der DVD geben würde. Das hatte ich dann doch gleich mal gegengecheckt gehabt. Episode 7, Vorschau zur Episode 8. Der Jingle setzt an, etwa eine halbe Sekunde, dann ist Totenstille bis zum Ende der Vorschau. Totenstille beschreibt ungefähr auch die Reaktionsfreudigkeit der offiziellen Seite im AV-Forum zu dem Thema - seit nunmehr 10 Tagen keinerlei Reaktion. Okay, der Patzer ist nicht gerade “lebensbedrohlich”, aber zumindest recht ärgerlich.
[Nachtrag] Kaum im Blog, schon eine Änderung. Meldung von AV im AV-Forum: Der Fehler fiel urlaubsbedingt nicht auf. Neuproduktion der Vol.2 ist beauftragt, dann gibt es eine Umtauschaktion. [Nachtrag Ende]

Aber erst mal zur DVD selbst. Wie leider erwartet kam die Vol.2 im Low-Budget-Format (Stichwort “Linsensuppe“) daher, d.h. einfache Amaray, keinerlei Booklet, und auf der DVD selbst wieder keinerlei Extras. Schade nur, dass der Preis nicht dazu passte, denn der spielt weiterhin eher in der Oberliga… Das DVD-Menü ist gegenüber Vol.1 etwas verbessert. Statt einem seltsamen *Haruhi*-Schriftzug (der findet sich weiterhin in der Amaray unterhalb der Scheibe) finden wir nun den richtigen Serientitel (deutsch). Sonst keine merklichen Veränderungen.

Dann hatte ich mal in die Episoden reingeschaut, einfach mal gucken, ob die Umsetzung nun okay ist oder irgendwelche Fehler stören. In letzterem Fall würde ich diesmal gleich mitschreiben wollen. Nun - um es kurz zu machen, ich habe es dabei belassen, dies nur mit Episode 5 (04 The Melancholy of Suzumiya Haruhi Part 4) zu machen, sonst würde es erstens heute keinen Artikel mehr geben, und dieser zweitens verdammt lang werden…
Soll heißen, dass die Umsetzung bei näherer Betrachtung wirklich einige Gelegenheiten zum Kopfschütteln, Stirnrunzeln oder wasauchimmer zu bieten hatte. Während die Sprecher ihre Sache soweit recht gut im Griff hatten (Selbst Kyon kam mir fast schon passend vor - oder ist das einfach nur ein Gewöhnungseffekt?), ist die Qualität der Übersetzung manchmal etwas fragwürdig. Hier mal 6 Beispiele aus der genannten Episode:

Interessante Wortbildung:
sub: inexistente Rätsel
Von Yuki könnte ich mir sowas vorstellen, aber wohl kaum von Kyon.
leicht unterschiedliche Bedeutung:
dub: mit so einem Date schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe!
sub: Das wär gleichzeitig auch ein Date!
da macht ja mal Beides keinen so rechten Sinn:
dub: Auf keinen Fall! Genau weil das so schrecklich langweilig ist, habe ich sie ja gegründet.
sub: Nein! Gerade weil das so langweilig ist, hab ich die Brigade gegründet!
“Man gründet die Brigade, weil es so schrecklich langweilig ist, die Brigade zu gründen…”
In Wahrheit war gemeint: “Gerade weil ein normaler Freizeitklub so schrecklich langweilig ist, habe ich die Brigade ja gegründet!“
Beim Verschieben der Fotodateien kommt von Kyon ein völlig unpassendes, aufgeregtes “Jetzt!”. Wenn schon, wäre ein beiläufiges “So...” angebracht gewesen.
Und was ist das für eine Übersetzung?
dub: Schon wieder sie? Du bist wirklich beliebt, Haruhi.
sub: Schon wieder Haruhi? Die ist ja beliebt!
eng sub: Haruhi again? She sure is popular!
jap Original: ninki no aru
Kyon sieht sich gerade mit einem gezückten Messer konfrontiert und muss feststellen, dass sein anstehender geplanter Tod ebenfalls dazu dient, Haruhi zu testen.
Das japanische Fragment “{Person} ninki no aru” kann sowohl mit “beliebt sein” als auch “gefragt sein” übersetzt werden, je nach Sachverhalt. Und hier wäre “gefragt sein” richtig gewesen.
Da im Englischen Beides mit “to be popular” übersetzt wird, drängt sich hier geradezu der Verdacht auf, dass hier statt aus dem japanischen oder zumindest mit Bezug zum Film einfach und ohne Bezug aus dem Englischen übersetzt wurde. Das könnte übrigens auch Punkt 4 erklären. Dabei wäre das Etwas, was normalerweise als größter Kritikpunkt bei schlechteren deutschen Fansubs gilt.
Kyon beschreibt die Szene, als er im Klassenraum die am Boden liegende Yuki hält, als einer ins Klassenzimmer kommt, als “etwas verfänglich”:
dub: Mein lieber Vater, wenn man dieses Standbild sieht…
sub: Papa, dieses Standbild sieht doch…
“Papa“??? Also was Unpassenderes gibt es an dieser Stelle doch garnicht….
Also ganz ehrlich. Bei der Sprecherwahl wurden die Fans ja noch gefragt. Die Sprecher kamen recht schnell oder nach etwas Zeit mit ihren Rollen letztendlich doch noch zurecht. Dadurch fällt neben dem “holzigen Stil” der Übersetzung (manchmal sollte man sich nach einer Übersetzung einfach mal fragen ‘Welcher Mensch, der noch halbwegs bei Verstand ist, würde ernsthaft SO reden???’) nun eher auf, wenn wirklich deutliche Patzer vorhanden sind - siehe oben. Mich würde jetzt wirklich interessieren, aus welcher Quelle ins Deutsche übersetzt wurde, und warum offensichtlich kein so rechter Bezug zur zugehörigen Handlung genommen wurde, denn stellenweise war das eher ein “Satz-für-Satz-Übersetzen” und für sowas bekommt man in der Schule zu Recht ganz miese Noten.

Hatte ich im Review zur Vol.1 noch von “halbwegs solide” gesprochen, könnte ich das für Vol.2 eher nur nach unten hin revidieren…. Ich schau mir die DVD jetzt noch zuende an und dann… kommt sie in’s Regal und fertig…

MfG, blue….

Blick über den Tellerrand - auweia….
3 Comments Published by blue 13. Juli 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Noch ein paar Tage bis Vol. 2 hierzulande rauskommt. Also schauen wir mal, was sich mit Vol.1 so getan hat. Laut AV wurde die Limited Edition (wir erinnern uns: LE bedeutet zusätzlich Schuber, Booklet und ein Stoffposter) mit 2000 Exemplaren komplett in den Handel gebracht - und ist noch überall verfügbar. Die Anzahl der DVDs ohne Schuber wurde bislang nicht genannt.

Aber schauen wir mal über den Tellerrand, d.h. in die Nachbarländer. Eine Begründung für den englischen Titel auf dem Schuber war, dass das Teil zusammen mit KAZE produziert wurde. Vielleicht hätte die Zusammenarbeit mit KAZE noch etwas intensiver stattfinden sollen wie alleine schon der Blick in das auch optisch passendere Menü in einem französischen Review so zeigt. Bei Vol. 1 finden sich unter “Bonus” neben einem Clean Opening zumindest einer der Making-of-Clips, die man schon von der Bandai-Version her kennt. Hierzulande können wir uns wohl eher glücklich schätzen, wenn zumindest ein kompletter Hare Hare Yukai-Dance als Extra auftauchen wird - weil der Lizenzgeber sonst ja alles verbietet….

Noch besser sieht es auf der Insel aus. Die UK-Version ist schlicht und ergreifend die bekanntermaßen sehr umfangreiche Bandai-Version, nur hier eben mit PAL statt NTSC und RC2 statt RC1. Außerdem wurden bei den Extras die ASOS-Clips weggelassen (was logisch ist, ASOS ist USA- und nicht UK-spezifisch), aber sonst ist das wohl das gleiche Programm. Vol. 2 ist gerade letzte Woche rausgekommen, Vol. 3 und 4 folgen noch, alles jeweils als SE und LE, wohlgemerkt. Auch bei amazon.de sind die Teile schon gelistet - mit dem bekannten Amazon.de-UK-Importaufschlag.

Es ist ja durchaus nachvollziehbar, dass die Ausstattung mit Merchandise angesichts der aktuellen hiesigen Marktlage gegenüber der Bandai-Version deutlich spartanischer ausgefallen ist (auch für eine FanProjekt-Version wurde eine geringere Merchandising-Ausstattung angekündigt). Aber dass absolut null Extras auf den deutschen DVDs sind, ist spätestens nach Einblick in die französische DVD nicht mehr so ganz nachvollziehbar.

In Italien ist seit einer Ankündigung von Dynit im März nichts mehr gesichtet worden. In Russland wird Меланхолия Харухи Судзумии von Reanimedia rausgebracht. Dort erscheinen Vol.1 und 2 am 14. Juli, Vol. 3 und 4 am 15. August. Eine Box gibt es ebenfalls am 15. August. Die einzelnen DVDs sind jeweils in einem Pappschuber und zu jeder DVD gibt es noch zwei Postkarten dazu. Zu Vol. 1 kommt zusätzlich ein Booklet, das dem deutschen entsprechen dürfte. Die Box hat alle vier DVDs in einem recht stabil aussehenden Schuber. Ach ja, auf jeder DVD sind auch noch Extras drauf, konnte aber leider nur Minutenangaben finden. Also waren die Russen in Punkto Extras wohl auch deutlich erfolgreicher als AV hierzulande.

Weitere Veröffentlichungen im europäischen Raum habe ich keine ausmachen können.

Der “Blick über den Tellerrand” ergab also: Deutsch: Linsensuppe. Italien: (noch) Nulldiät. Frankreich: Crème Brulée. Russland: Geht eher schon in Richtung Boeuf Stroganoff. Und in UK wird sogar fürstlichst gespeist.

MfG, blue….
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:42 am

Handwerklich halbwegs solide, Potential ziemlich ungenutzt…
3 Comments Published by blue 15. Juni 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Nachdem ich mir nun DVD 1 komplett anschauen konnte, folgt jetzt kein weiteres umfassendes Review, denn davon gibt es schon reichlich und ich kann denen um Großen und Ganzen zustimmen. Also befasse ich mich lieber mit dem “Gesamtpaket”. Die handwerkliche Umsetzung ist in vielen Punkten passabel, die Bildqualität punktet mit satten Farben, das “Ghosting” durch die NTSC-PAL-Wandlung wurde auch schon häufig angesprochen, aber wirklich kritikwürdig ist die Umschaltsperre zwischen den Audiospuren (beide DD2.0) bei gleicher Videospur. Die ansich passable Übersetzung ist manchmal etwas kantig. Mir fiel bei der Synchro schon auf der Animania-Preview die “übertrieben klare” Haruhi auf, sowie der eher fade Kyon. Während die deutsche Haruhi beim weiteren Schauen dann doch lockerer (und damit passender) rüberkam, wollte beim deutschen Kyon einfach der Funke nicht so recht überspringen. Hier jetzt aber nur auf Michael Baral “einschlagen” zu wollen, wäre m.E. falsch, denn da hatte ja wohl eindeutig die Synchronregie gepennt gehabt. Die Untertitel sind schlicht, simpelste Technik. Deren Übersetzung weicht von der Synchro ab, also keine Dubtitel. Allerdings ist die Übersetzung der Untertitel teilweise deutlich schlechter als die der Synchro, fast schon auf GerFansub-Niveau, weia…. Dann gibt es noch vereinzelte Patzer wie eine sinnverändernde falsche Betonung (Regie, guten Morgen…) oder gelegentliche Rechtschreibfehler in den Untertiteln. Ein eher fades DVD-Menü dient leider nicht unbedingt zur positiven Aufwertung.

Aber was ist aus dem Potential der Serie geworden? Was ich oben beschrieben hatte, entspricht einer durchschnittlichen deutschen Lokalisierung einer Animeserie. Anschauen, ins Regal stellen, fertig. Nett, aber das war’s auch schon. Weder die japanische Begeisterung noch die amerikanische Faszination will da so recht aufkommen. Woran liegt’s?

Nun, das Paket ist tatsächlich sehr gewöhnlich ausgefallen. Einfacher Schuber, vier Amarays, keine Extras, Ende. Das Wallscroll zum Schuber sowie ein einfaches Booklet ohne Zusatzinfos spricht nun wirklich nicht für ein “ausgefallenes Paket”, sondern erscheinen eher als “Notlösung”, “Ehrenrettungsversuch”, usw. Durch die Beschränkung auf die chronologische Reihenfolge ging der Serie auch ein ganz spezieller Gag flöten, den auch Ep. 00 nicht mehr retten konnte. Bliebe noch der Punkt der Faneinbindung. Okay, es mussten ja nicht gleich so Aktionen wie mit ASOS in USA werden. Die Sprecherabstimmungen im AV-Forum waren jedenfalls ein guter Ansatz gewesen, aber danach war auf Einmal Ende - auch in der Kommunikation. Diese Option der Fanbindung blieb also letztendlich auch eher nur schwach genutzt.

Die Extras der amerikanischen Version (auch der SE) sucht man leider vergebens, dabei machen die einen recht wichtigen Teil des besonderen Charmes von Haruhi aus. Ich frage mich echt, was da bei den Lizenzverhandlungen so gelaufen war, denn das vorliegende Ergebnis ist eher eine minimalistische Version dessen was möglich gewesen wäre. Dafür sind die DVDs preislich eher in der Oberklasse angesiedelt - was zumindest von der Ausstattung her nicht unbedingt als gerechtfertigt angesehen werden dürfte. In jedem Fall ist die vorliegende Umsetzung eher wenig geeignet, über die bestehende Fangemeinde weitere Kaufinteressenten - erst recht außerhalb des bestehenden “Animezirkels” - gewinnen zu können. Es könnte wohl eher der Fall sein, dass nicht wenige Haruhi-Fans stattdessen gleich lieber zur US-Fassung greifen werden.

Die Hoffnungen, die zumindest ich in eine deutschsprachige Lokalisierung von Haruhi gesetzt hatte, konnte AV eher nur zum geringen Teil erfüllen. Es war vielleicht auch einfach tatsächlich nur der falsche Zeitpunkt für den hiesigen Markt eine Serie wie Haruhi umsetzen zu wollen. Naja, also sammeln wir noch die verbleibenden drei DVDs, damit der Schuber im Regal vernünftig aussieht, und wenden uns dann anderen Dingen zu….

MfG, blue….

Kaum wartet man ‘ne Woche - schon kommt sie….
0 Comments Published by blue 13. Juni 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

So oder so ähnlich könnte man das Drama umschreiben. WENN buecher.de endlich mal verschickt hat, geht es flott (ähnlich wie amazon.de). Aber dass ein Artikel bereits eine Woche lang als “sofort lieferbar” vermerkt ist, eine Vorbestellung allerdings auf sich warten lässt bis man schließlich telefonisch reklamiert, ist schon mehr als unterirdisch. Zumal ich das so von buecher.de auch nicht kannte, die waren sonst immer sehr flott. Aber nach dieser Nummer, womit der SOS-Blog als einer der Letzten etwas zur DVD sagen kann, ist buecher.de für mich in Punkto potentielle Lieferanten vorerst mal aus dem Rennen.

Egal, die Box ist da und ich konnte schon mal einen ersten Blick drauf werfen. Die Box selbst ist ein klassischer Schuber mit Platz für 4 DVDs, die Etikettierung in Englisch gehalten, insgesamt nichts Weltbewegendes. Bei Transport/Lagerung könnte leicht ein Eindellen oder Einknicken passieren, da der Schuber von der DVD und dem zusammengefalteten Wallscroll nur teilweise gefüllt ist und kein etwaiger Distanzeinschub oder sowas dabei ist.

Die DVD kam realtiv schwer daher, was auf viel Inhalt schließen ließ. Ja, das Dickste war denn auch - das AV-Programmheft. Wie schon häufiger zu lesen war, ist das Booklet dünner als geplant ausgefallen, nur noch 16 Seiten. Laut AV waren sie verpflichtet, sich exakt an die japanische Version zu halten (hab die leider nicht zum Vergleichen parat), somit haben wir es hier mit einem einfachen, wenn auch nett aufgemachten Charaguide zu tun. Allerdings wird hier ziemlich heftig gespoilert, denn es kommen auch Figuren vor, die erst auf den späteren DVDs auftauchen und/oder deren Besonderheiten erst auf den späteren DVDs relevant werden. Meiner Meinung wäre es sinnvoller gewesen, das Booklet erst DVD 4 beizulegen.

Die LE hat der normalen DVD noch etwas voraus - ein Wallscroll. Laut AV ist dies ein für die LE aus Japan importiertes Teil (deswegen englischer Text) aus taiwanesischer Produktion. Sieht soweit ganz gut aus, wäre noch zu checken, wie man das am besten an die Wand kriegt. Auch hier war es eine Vorgabe der Lizenzgeber, eigene Goodies wären nicht erlaubt gewesen.

Dann noch die DVD selbst. Hier habe ich erst mal nur kurz reingeschaut, ein ausführliches Review stricke ich evtl. übers WE, aber es gibt ja schon einige Reviews. Also erst mal Allgemeines. Ein eher einfaches DVD-Menü (4 Punkte, in etwa: Filmstart; Episoden; Setup; Trailers). Nun, zumindest wird von Vorneherein “Trailers” statt “Extras” geschrieben. Extras selbst sind keine vorhanden - auch hier wieder laut AV Maßgabe der Lizenzgeber. Beim Abspielen fällt zumindest auf, dass ein Wechsel zwischen deutsch und japanisch sowie Subs ein oder aus während dem Abspielen nicht unterstützt wird. Irgendwie nicht ganz zeitgemäß, oder?

Nun, die LE sowie die DVD scheint ziemlich an strikten Einschränkungen der Lizenzgeber zu leiden. Ich frage mich allerdings, was in USA bei den Lizenzverhandlungen so viel anders gelaufen ist, denn dort wurde intensiv auf die Extras der japanischen DVDs zurückgegriffen und die LEs hatten reichlich Merchandise im Paket. Naja, mal schauen, was ich am WE so ’sehen’ werde…

MfG, blue….

Warten auf Godot, ähh, Vol. 1
0 Comments Published by blue 9. Juni 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Es mag sich der Eine oder Andere wundern, denn viele Fans haben ihre DVD schon, erste tiefergehende Reviews sind auch schon im Netz zu lesen - nur hier tut sich nichts?

Nun, das liegt schlicht und ergreifend daran, dass ich immer noch auf eine Versendung meiner Bestellung warte. Ich hatte mit buecher.de diesmal offensichtlich auf das falsche Pferd gesetzt gehabt. Die LE wird zwar in der Artikelansicht schon seit letzter Woche als “sofort lieferbar” angezeigt, aber in meiner Bestellung steht wie seit Wochen auch heute noch “1 Artikel wird nachgeliefert”, d.h. sie ist nicht mal in den Versand gegeben worden. [Nachtrag: laut Auskunft per Mail wird meine Box "Ende der Woche an mich ausgeliefert werden" - also bedeutet "sofort lieferbar" bei buecher.de offensichtlich sowas wie "innerhalb von 8 - 10 Tagen". Schade eigentlich.]

Daher kann ich im Moment nur auf Reviews von anderen Fans im Forum oder dem Forum auf animeaufdvd.info verweisen.

MfG, blue….

Episode 01 auf Animania-DVD - erster Eindruck
1 Comment Published by blue 28. Mai 2008 in Allgemeines, Haruhi, Technisches, dvd, sosbrigade.de
Yo!

Gerade noch geflucht, dass es mir nicht gelingen wollte, eine Animania-DVD mit der Haruhi-Episode drauf auftreiben zu können, da kam schon die entscheidende Wende. Zur Pizza eingeladen und bissl geklönt, da kam der rettende Gedanke - Bahnhofsbuchhandlung. Die haben öfters Titel schon etwas früher usw. Und Tatsache, ich wurde fündig.

Auf der Animania-DVD läuft Haruhi in der Rubrik “Anime Aktuell”. Es ist bekanntlich Episode 01, wahlweise Deutsch DD2.0 oder Japanisch DD2.0 mit deutschen Untertiteln wählbar. Dazu gibt es noch etwas Hintergrundinfo zur Story, den Charakteren, die Macher und das Haruhi-Universum. Aber zuerst zum Anime.

Mein PowerDVD kriegt die Scheibe nicht ans Laufen, also darf der VLC herhalten. Sei’s drum.
Der Einstieg ist mit Kyon, der erst mal viiel zu erzählen hat. Man merkt schon, dass es verdammt viel Text ist, aber man kann dem Ganzen eigentlich recht gut folgen, auch wenn “der Funke” (Kyons Stimmung) noch nicht so recht überspringen will. Mir klang es häufig etwas steif. Aber das kann ja noch kommen.

“Haaruhi Suuzuumia…” hmmm, das mit dem Namen üben wir aber noch. Aber positiv zu bemerken - die sekundäre UT-Spur wird gut genutzt. Schildeinblendungen in CAPS. Karaoke (Song in deutsch) sieht schon mal gut aus - es wurde nur der japanische Teil eingedeutscht, Englisches blieb englisch.

Nochmal zu den Namen. Im Dub werden die Namen in japanischer Art ausgesprochen: Nachname, Vorname sowie etwaige Suffixe. Haruhis Stimme würde m.E. etwas besser wirken, wenn sie nicht so sehr auf “perfekte Aussprache” getrimmt wäre. Da hört sich Kyon nach der Hälfte schon deutlich lockerer an.

Zur Übersetzung: Finde ich größtenteils eigentlich gut. Hmmm, “Schmacht-Faktor” für Moe, schon strange *g*

Sub-Version: Keine Dubsubs, sehr erfreulich. Beim Karaoke wird diesmal der japanische Text dargestellt - beim Opening. Das Ending ist deutsch. Beim ersten Reinschauen kamen mir auch die Subs recht schlüssig vor. Obwohl - Fehler hat er schon. Die Mädchen nach Noten von 1-4 eingeteilt - im Original war es aber A-E, was dann wohl schon mal 1-5 entsprechen würde. Das als Ergebnis von Stichproben.
[Edit: im japanischen spricht er von A bis D, also stimmt der Sub und die Synchro ist falsch]

Okay, nach einem ersten Einblick sei soviel zu sagen. Sieht nach einer eher passablen Umsetzung aus. Ich weiß nicht, was ein Fanprojekt hinbekommen hätte, aber AV und Elektrofilm haben soweit einen recht ordentlichen Job mit leichten Schwächen gemacht, aber zumindest muss man das Ergebnis nicht als “völligen Bockmist” bezeichnen.

Für einen ersten Einblick soll das mal reichen. Der Nächste, bitte.

MfG, blue….

DVD Vol. 1 verschoben…
0 Comments Published by blue 22. Mai 2008 in Haruhi, dvd
Yo!

In aller Kürze: Laut AV-Katalog hat sich der VÖ für Vol. 1 sowie LE auf nunmehr den 09.06.08 verschoben. Die VÖ-Termine von Vol. 2-4 sind bislang unverändert gelistet.

MfG, blue….

[Nachtrag 28.05.: Toll, und auf der Animania-DVD ist Ep. 01 drauf, wegen der Verschiebung nun 2 Wochen vor VÖ. Eine Bewertung ist aber erst möglich, wenn sich so’n blödes Teil vor meine Fänge verirrt - was derzeit noch nicht der Fall war. Hmmm, erkennt man das wirklich so deutlich, dass ich kein Fan dieser…. Zeitschrift bin?)

LE-Ausstattung und Preise
1 Comment Published by blue 14. Mai 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

An dieser Stelle hätte ich gerne mit neuen News aufgewartet, aber Mails an AV bleiben derzeit bedauerlicherweise unbeantwortet. Somit auch keine weitere Sprechernennungen oder weitere Details.

Mir war nur aufgefallen, dass im Katalogeintrag zur Limited Edition als Extras neben dem Schuber (klar, oder?) und dem Wallscroll (als ‘Stoffposter’ angegeben) ein 24-seitiges Booklet angegeben ist, welches bei der normalen Amaray nicht aufgeführt wird. Das führt bei mir nun zur spekulativen Annahme, dass es nur ein Booklet geben wird, das dann auch nur der LE beiliegen wird. Alle weiteren Volumes werden nur “nackte Amarays” sein. Das sollte man dann beim Preis mit berücksichtigen.

Zu den Preisen… Bisher zu finden:

Amazon: LE € 28,95 - Vol.1 € 24,95 - Vol. 2-4 je € 23,95 (alle VK-frei)

temeon.de: LE € 26,49 - Vol. 1-4 je € 22.49 (VK € 3,99, über 30 Euro Warenwert frei)

jpc.de: LE € 26,99 - Vol. 1 € 21,99 - Vol. 2-4 n.a. (VK € 2,99, über 50 Euro Warenwert frei)

buecher.de: LE € 26,99 - Vol. 1-4 je € 21,99 (alle VK-frei)

Ansonsten werden die DVDs bisher kaum gelistet, auch bei speziellen Animeversendern nicht. In der cinefacts-Datenbank sind sie auch nicht vertreten.

Soweit der aktuelle Status soweit er mir bekannt ist.

MfG, blue….

Fakten mal etwas aktualisiert
0 Comments Published by blue 23. April 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Nachdem die Infos im AV-Katalog etwas mehr Details “verraten”, habe ich mal die Seite “Fakten” etwas aktualisiert. Schließlich steht die Episodenstückelung damit nun auch fest, eine parallele TV-Reihenfolge ist demzufolge auch nicht mehr sinnvoll machbar. Aber die Jagd nach weiteren Infos wird weitergehen ^^

MfG, blue….

Bis Dezember isses komplett… - VÖ-Termine der DVDs
0 Comments Published by blue 14. April 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Im Katalog von AV Visionen werden inzwischen alle vier Haruhi-DVDs aufgeführt (von der ersten gibt es eine Limited Editition, d.h. mit Schuber). Die (geplanten) Veröffentlichungstermine sind:

Vol. 1: 26.05.08 (beide Versionen)
Vol. 2: 28.07.08
Vol. 3: 29.09.08
Vol. 4: 24.11.08
Damit gäbe es auch die Option, dass man sich zu Weihnachten 08 das Gesamtpaket untern Baum legen lässt - aber wer will schon so lange warten? *g*

Im Moment werden die DVDs nur bei der alphabetischen Liste komplett angezeigt, über Suchbegriffe findet man derzeit nur beide Vol. 1. Wer sich schon mal die Covers anschauen möchte, findet diese über diesen Link.

MfG, blue….


--------------------------------------------------------------------------------
« Previous EntriesNext Entries »
--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------
Search

Info
You are currently browsing the SOSBRIGADE | blog weblog archives.

Aktuell
Nachtigall, ick hör dir trapsen - oder: Neue Gerüchte zur zweiten Staffel
Stream me up, Bobby - oder: Kadokawa bringt Haruhi ab April auf YouTube
Alles neu macht (nicht nur) der Mai - oder: Haruhi 2. Season startet im April
Neues Futter auf neuen Wegen! - oder: SD-Haruhi im Februar in Kadokawas YouTube-Channel
Linsensuppe wirklich ohne Einlage - oder: Vol. 4
“leih’ mir mal deine Stimme” - oder: Kleine Patzer auch auf Vol.3
Vol. 3: unverhofft kommt oft - oder: Geht doch….
Hare Hare Yukai des Grauens - oder: Verpasste Gelegenheit
Das Mysterium der Erdnussbutter - oder: Nix Neues…
“Nicht vom Umtausch ausgeschlossen…”
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:45 am

…und jetzt auch noch ein Forum
1 Comment Published by blue 30. März 2008 in Allgemeines, sosbrigade.de
Yo!

Nachdem in der Rubrik “Dein Senf” einige Haruhiisten ihren Senf zum Thema Forum abgegeben hatten, nämlich dass sie gerne eins hätten, während im AV-Forum (derzeit?) keine Neuanmeldungen möglich sind, hat Kevke kurzerhand ein Forum aufgesetzt, welches nun allen Haruhiisten offen steht. Zu erreichen ganz einfach über den neuen Link im obigen Menü. Have Fun und TNX an Kevke.

MfG, blue…

Sprecherliste
0 Comments Published by blue 18. März 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Auf Anfrage bekam ich von AV eine erweiterte Sprecherliste, die neben den per Fan-Voting festgelegten Rollen auch ein paar weitere Rollen beinhaltet:

Rolle jap. Sprecher dt. Sprecher
SOS-Brigade
Haruhi Suzumiya Aya Hirano Oona Plany
Kyon Tomokazu Sugita Michael Baral
Yuki Nagato Minori Chihara Julia Meynen
Mikuru Asahina Yuko Goto Kathrin Neusser
Itsuki Koizumi Daisuke Ono Kim Hasper
Klassenkameraden
Ryoko Asakura Natsuko Kuwatani Christin Springer
Tsuruya Yuki Matsuoka Anna Predleus
Taniguchi Minoru Shiraishi Jesco Wirthgen
Kunikida Megumi Matsumoto Dirk Petrick
Chef des Computerclub Nobuyuki Kobushi Rainer Fritzsche
weitere Rollen
Kyons Schwester Sayaka Aoki Anja Rybiczka
Shamisen Kenichi Ogata Patric Tavanti
noch offene Rollen
Arakawa Akio Ohtsuka n/a
Eijiro-O-mori Hirokazu Hiramatsu n/a
Emiri Kimidori Yuri Shiratori n/a
Keiichi Tamaru Kazuhiko Inoue n/a
Kiyosumi Morimura Eiji Yanagisawa n/a
Mai Zaizen Sara Nakayama n/a
Miyuki Enomoto Mai Kadowaki n/a
Mizuki Okajima Mina Hiroe n/a
Okabe-sensei Eiji Yanagisawa n/a
Sonou Mori Akane Omae n/a
Takako Nakanishi Ryoko Nagata n/a
Umpire Eiji Yanagisawa n/a
Yutaka Tamaru Toshiyuki Morikawa n/a
Yuusuke Suzuki Kenichi Mochizuki n/a
Manager Takeshi Aono n/a
Baseball-Captain Daisuke Ishikawa n/a
Kamigahara Pirates-Captain Hidehiko Kaneko n/a
Kamigahara Pirates-Batter Riichi Nishimoto n/a
Kamigahara Pirates-Catcher Takamasa Oohashi n/a
Ältere Frau A Kimiko Saito n/a
Ältere Frau A Aiko Hibi n/a
Person A Yuuichi Ishigami n/a
Person B Yasuhiro n/a
Person C Mitsuaki Furuya n/a
Person D Yuuki Ono n/a
Hintergrundstimme Katsuhiro Harasawa n/a
.

Stand: 18. März 2008

MfG, blue….

SOS-Blog ist “heimgekehrt”
0 Comments Published by blue 9. März 2008 in Allgemeines
Yo!

Da der bisherige Server für den SOS-Blog in Kürze weg sein wird, habe ich den Blog jetzt auf den Server der sosbrigade-Seiten umgezogen. Latürnich wird jetzt noch nicht alles so recht rundlaufen (z.B. gibts da noch Einiges in Englisch, was vorher in Deutsch war, usw.), aber darum kümmere ich mich baldmöglichst - nur dass ich die nächsten Wochen etwas knapp mit Zeit und Gelegenheit bin.

Zu Haruhi - bisher noch nichts Neues zu vermelden.

Abstimmung zu den Sprechern, Teil 2
0 Comments Published by blue 27. Februar 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Im zweiten Teil (von zweien) folgen noch drei Charaktere, deren Sprecher gewählt werden können. Wer sich an der Abstimmung beteiligen möchte, möge dies bitte per Nennung im AV-Forum tun. An dieser Stelle wird der Fortgang “protokolliert” werden. Für Teil 2, die Rollen Mikuru, Itsuki und Yuki, läuft nun lief die Abstimmung bis Freitag, 29.02. 15:00 Uhr.

Sprechervorschläge (bisherige Stimmen in Klammern) - Endstand:

Mikuru

Anja Rybiczka (0)
Catrin Dams (6)
Anna Predleus (1)
Katrin Neusser (21)
Itsuki

Fabian Hollwitz (1)
Kim Hasper (23)
Rainer Fritzsche (0)
Yuki

Julia Meynen (13)
Julia Stoepel (Cool
Rubina Kuraoka (5)
Endstand: 29.02. 15:00 (Einzelauflistung)

Sprechproben sind im entsprechenden Thread bei animeaufdvd gelistet. Die Namen sind mit einer Aufstellung der bisher gesprochenen Anime-Rollen verlinkt (Sprecherdatenbank auf animeaufdvd).

Eine weitere Abstimmung wurde von AV nach Fanwünschen gestartet: “Soll Tsuruya von Anne Predleus gesprochen werden?” (läuft bis Montag, 03.03. 11:00).

MfG, blue…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:46 am

Abstimmung zu den Sprechern, Teil 1
0 Comments Published by blue 25. Februar 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd
Yo!

Wie von AV zugesagt, gibt es nun Vorschläge zu den Sprechern zur Abstimmung. Wer sich an der Abstimmung beteiligen möchte, möge dies bitte per Nennung im AV-Forum tun. An dieser Stelle wird der Fortgang “protokolliert” werden. Für Teil 1, die Rollen Haruhi und Kyon, läuft nun lief die Abstimmung bis Mittwoch, 27.02. 15:00 Uhr.

Sprechervorschläge (bisherige Stimmen in Klammern) - Endstand:

Haruhi

Kathrin Neusser (Cool
Yvonne Greitzke (1)
Oona Plany (28)
Kyon

Michael Baral (30)
Ricardo Richter (5)
Constantin von Jascheroff (1)
Endstand: 27.02. 15:00 (Einzelauflistung)

[Argl, kam doch noch eine Meldung in (fast) allerletzter Minute - nachgetragen]

Teil 2 im separaten Post.

MfG, blue….

Erste Details zur Umsetzung
1 Comment Published by blue 15. Februar 2008 in Haruhi, dvd, sosbrigade.de
Yo!

Inzwischen sind erste Details zur Umsetzung zu erfahren gewesen. Damit man sich aber nicht alles “zusammensuchen” muss, da sich Informationen bisher nur im AV-Forum, im hiesigen Blog oder an anderen Stellen finden, wurde die Seite Fakten der sosbrigade.de in eine Aufstellung der bisher bekannten Infos umgewandelt. Diese Liste wird nach Möglichkeit auch immer zügig aktualisiert werden.

MfG, blue….

[Nachtrag: Liste der möglichen Sprecher für Montag, 25.02. angekündigt]

Haruhi von Anime Virtual lizenziert
9 Comments Published by blue 8. Februar 2008 in Allgemeines, Haruhi, dvd, sosbrigade.de
Yo!

Wie mir von Anime Virtual gerade bestätigt wurde, hat Anime Virtual die Lizenz für Haruhi erworben und will laut Meldung bei animania.de im Mai die DVDs veröffentlichen. Details sollen in Kürze auf der Webseite von AV nachzulesen sein.

Einerseits ist es natürlich sehr erfreulich, dass Haruhi damit den Weg nach Deutschland - trotz der derzeit stark angespannten Marktsituation - angetreten hat und (sofern die Termine eingehalten werden) noch vor dem Sommer die ersten DVDs erhältlich sein werden. Andererseits bedeutet die relativ kurze Zeit (3-4 Monate) bis zur Veröffentlichung, dass AV im Gegensatz zum Wunschpartner von sosbrigade.de die Lokalisation (Synchro/Untertitel/Gestaltung) komplett selbst machen wird. Das FanProjekt wie hier vorgesehen, findet damit leider nicht statt. Wie die Ausstattung sein wird, welche Reihenfolge die Episoden haben werden, etc. bleibt noch abzuwarten bis AV mehr dazu sagen wird.

Es mag jetzt Kritik aufkommen, dass sosbrigade.de hier “gepennt” haben könnte. Schließlich sagte ich nach dem Aussetzen der Lizenzverhandlungen, dass ich nicht glaube, dass ein anderes Label hier nun “in die Bresche springen” würde. Aber da habe ich mich wohl gründlich getäuscht, denn Anime Virtual will das Wagnis doch eingehen. Ich gehe mal davon aus, dass AV weiß, wie “kritisch” die Haruhiisten das Ergebnis betrachten werden, so dass sie auch ohne Fanunterstützung die entsprechende Sorgfalt einbringen werden.

Mir bleibt damit also nur noch Anime Virtual zur erworbenen Lizenz zu gratulieren und uns allen Glück zu wünschen, dass die Umsetzung gelingen wird. Diese Seite hat damit allerdings ihren ursprünglichen Zweck verloren, zumindest werden einige Punkte jetzt völlig obsolet. Über das weitere Verfahren mit sosbrigade.de wird noch beraten werden.

MfG, blue….

Blog nahm sich eine Auszeit?
0 Comments Published by blue 9. Januar 2008 in Allgemeines, Technisches
Yo!

Der SOS-Blog hatte sich im Dezember eine - unfreiwillige - Auszeit genommen weil der entsprechende Server einfach weg war. Dummerweise hatte es sich etws hingezogen bis das Problem gelöst werden konnte, aber jetzt isser wieder da.

Zu dumm, dass es aber sonst nix Neues zu berichten gäbe ‘_’

MfG, blue….

Vorerst keine Haruhi…
9 Comments Published by blue 21. November 2007 in Haruhi, dvd, sosbrigade.de
Yo!

Wenig Erfreuliches gibt es zum Thema Haruhi in DE zu berichten. Denn - die Lizenzverhandlungen wurden vorerst ausgesetzt!

Grund ist die veränderte Situation auf dem deutschen Animemarkt. Gab es noch letztes Jahr regelrechte Aufbruchsstimmung, so entwickeln sich Animes inzwischen immer mehr zu “Blei in den Regalen” der Händler. Animes sind hierzulande ein wirklich kleiner Nischenmarkt, da machen sich sinkende Verkaufszahlen gleich rapide bemerkbar. Es war jedenfalls festzustellen, dass nach dem “üblichen Sommerloch” die erwartete und notwendige Erholung völlig ausblieb. Alles schaut Animes (DVD-Ripps?), aber irgendwie nicht mit den DVDs, denn die blieben im Laden…

Unter diesen Umständen ist es für ein Animelabel ein viel zu hohes Risiko, größere Summen in eine neue Animeserie zu stecken. Als Konsequenz aus der jetzigen Situation wurden daher die Lizenzverhandlungen bis auf Weiteres ausgesetzt.

Wir werfen aber die Flinte nicht gleich ins Korn, sondern bleiben weiter am Ball. Wenn sich der Animemarkt wieder fangen sollte, dann gibt es höchstwahrscheinlich einen neuen Anlauf. Aber bis dahin heißt es erst mal abwarten und hoffen, dass die Leute kapieren, dass man mit ausschließlichem Ziehen von DVD-Ripps die Möglichkeit nimmt, neue Animes auf DVD bringen zu können.

MfG, blue….

Bunnys auf der MMC - und dunkle Wolken am Horizont
2 Comments Published by blue 12. November 2007 in Allgemeines, Haruhi, dvd, sosbrigade.de
Yo!

Es ist zwar schon ‘ne ganze Woche her, also höchste Zeit, dass ich ein paar Takte zur MMC 07 in Berlin loslasse. Warum hier? Naja, ganz einfach. Neben einer netten Haruhi-Figur brachte ich von der MMC noch einen netten Schnappschuss von einem tollen Cosplay mit. Haruhi und Mikuru in ihren Bunny-Outfits *g*



Es gibt da noch ein weiteres, “packendes” Motiv, aber das zeig ich Euch nicht - noch nicht… hrrr hrrr. TNX an Neko für das gekonnte Fotografieren und latürnich dickes TNX an Knubbel-chan und Selena_2003 für das tolle Cos ^^

Der nächste Punkt ist dagegen weniger erheiternd. Und zwar die Erkenntnis, dass die bei einem anderen Projekt zu beobachtenden Einbrüche bei den Verkaufszahlen bei gleichzeitiger massiver Zunahme an DVD-Ripps dazu führen könnten, dass auch Haruhi dieses Schicksal erleiden könnte. Nur - einstaubende Haruhi-DVDs in den Regalen nehmen nicht nur bei den Händlern unnötig Platz weg - für jedes Label wäre das ein herber finanzieller Verlust. Daher beraten wir derzeit, ob das Risiko noch tragbar ist oder ob das Projekt abgeblasen werden soll.

Um es nochmal klarzustellen. Der deutschsprachige Animemarkt ist ein sehr kleiner und fragiler Nischenmarkt, weswegen DVD-Ripps hier eine deutlich stärkere Auswirkung als z.B. bei Blockbuster-Titeln haben. Um das mal zu verdeutlichen: Alleine gemessen an den Ripps und deren Downloadzahlen bei einem anderen Projekt - hätten von den Leechern nur 5 % stattdessen die DVD gekauft, wäre die Anzahl der Verkäufe gleich doppelt so hoch gewesen. Und dabei habe ich keineswegs alle Ripperseiten gesehen. Es ist also unbestreitbar, DVD-Ripps schaden der Anime-Szene - und können dazu führen, dass interessante Serien garnicht erst erscheinen. Wäre schade, wenn das auch auf Haruhi zutreffen würde.

Ihr könnt aber helfen, dass es nicht dazu kommt! Sprecht in eurem Freundeskreis darüber und überzeugt eure Freunde, dass DVD-Ripps schädlich für die Animes sind. Nur durch das Kaufen von DVDs kann sichergestellt werden, dass weitere Serien erscheinen werden.

MfG, blue….


--------------------------------------------------------------------------------
« Previous EntriesNext Entries »
--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------
Search

Info
You are currently browsing the SOSBRIGADE | blog weblog archives.

Aktuell
Nachtigall, ick hör dir trapsen - oder: Neue Gerüchte zur zweiten Staffel
Stream me up, Bobby - oder: Kadokawa bringt Haruhi ab April auf YouTube
Alles neu macht (nicht nur) der Mai - oder: Haruhi 2. Season startet im April
Neues Futter auf neuen Wegen! - oder: SD-Haruhi im Februar in Kadokawas YouTube-Channel
Linsensuppe wirklich ohne Einlage - oder: Vol. 4
“leih’ mir mal deine Stimme” - oder: Kleine Patzer auch auf Vol.3
Vol. 3: unverhofft kommt oft - oder: Geht doch….
Hare Hare Yukai des Grauens - oder: Verpasste Gelegenheit
Das Mysterium der Erdnussbutter - oder: Nix Neues…
“Nicht vom Umtausch ausgeschlossen…”
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:48 am

USA 3 - Europa 0
3 Comments Published by blue 20. Oktober 2007 in Haruhi, dvd
Yo!

Jetzt halte ich sie in meinen Händen, die dritte DVD - der US-Fassung. Während wir hier immer noch auf die Lizenzerteilung warten müssen (grumpf), ist man in den USA schon auf der Zielgeraden. Die vierte, finale DVD steht dort für den 6. November an. Auch werden wir nicht mit solchen Zugaben rechnen können wie sie in den USA bei der Limited Edition dabei sind.

Aber nichtsdestotrotz, die US-Box ist auch im Vergleich zu anderen Serien bemerkenswert. Die erste Box war recht groß, denn sie soll am Ende alle 4 DVDs und alle CDs aufnehmen (außerdem war so die gelbe Haarschleife für den Versand am Besten unterzubringen) . Die zweite Box brachte die rote Armbinde für den “Brigadechef” mit und in der dritten fand sich nun ein netter Kissenbezug - allerdings für amerikanische Kissengrößen (63 cm x 46 cm) ausgelegt. Weiterhin in jeder Box dabei je ein Aufbügelmotiv und eine Schreibunterlage (obwohl zu schade zum Draufrumkritzeln). An CDs waren zuerst das Ending (Hare Hare Yukai), dann das Opening (Bouko Bouko Desho) und jetzt die Character Disc #1 dabei.

Habe mal spaßeshalber meinen ganzen Haruhi-Kram zusammengestellt und so sieht das dann in Etwa aus:



(zu klein? Es geht auch größer.)

Da ist schon etwas mehr Kram dabei als in den US-Boxen drin war. Hatte mir bei yesasia noch die japanischen Originale von Aya-chan (Hirano Aya, Seiyuu von Haruhi und Sängerin von Opening und teilweise Ending uvm.) sowie die DVD von einem Haruhi-Livekonzert gekrallt. Tjooo, in Japan muss ein Seiyuu schon mehr machen als nur im Studio als Synchrostimme zu sprechen. Aber bei Aya-chan stimmt in der Hinsicht einfach alles… okay, das würde jetzt sehr abschweifen *g* also zurück zum Thema.

Was war’s noch gleich? Ach so, die DVDs. Nun, die schon für vorletzte Woche angekündigte Entscheidung der Lizenzgeber ist immer noch nicht gefallen (Haarerauf…). Da heißt es wohl weiter in Geduld üben….

Noch kurz was Technisches: Die Optik des Blogs wird derzeit überarbeitet und deswegen ist auch gerade keine Kommentarfunktion da - was sich aber hoffentlich schnell ändern wird (Zaunpfahlwink…), damit das hier kein Monolog wird. Bisherige Kommentare sind dann auch wieder zu sehen.

MfG, blue….

‘Dein Senf’ nun auch freigeschaltet
1 Comment Published by blue 10. Oktober 2007 in Allgemeines, Technisches, sosbrigade.de
Yo!

Als Nächstes wurde nun die Gästebuchfunktion, hier als “Dein Senf” bezeichnet, freigeschaltet. Das Thema Forum wird noch folgen und auch das Weblog wird noch schnellstmöglich “passender” aussehen.

Wenn ihr nur ein kurzes Statement loswerden wollt, seid ihr unter “Dein Senf” goldrichtig. Wir freuen uns über jeden positiven Kommentar, aber auch über konstruktive Kritik. Also legt euch mal kräftig ins Zeug. *g*

MfG, blue….
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:50 am

sosbrigade.de in neuen Kleidern…
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Technisches, sosbrigade.de
Yo!

So, zwar haben wir die Seite jetzt schon seit ‘nem guten Monat auf “sieht nach was aus” getrimmt, aber jetzt kommt auch mal etwas Leben in die Sache. Angefangen mal mit dem Blog hier. - er möge erwachen…. ^^

Zuerst einmal habe ich die versteckten Meldungen der alten Seite hier reingepackt (”historischer Kram”). Wenn ihr die jetzt zum Ersten Mal seht - schämt Euch! Die waren leicht zu finden im Quelltext versteckt gewesen ^^

Ein brauchbares Gästebuch-Script für “Dein Senf” such ich allerdings immer noch und zum Fanprojekt gibt es mehr, wenn ….. ja, wenn es soweit ist *g*

MfG, blue….

07.07.07?
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Haruhi, Historisches
Es gab zum 07.07.07 ein Flash-Video auf haruhi.tv sowie der Newstype-Seite, allerdings brachen die Server ziemlich schnell zusammen. Zu sehen war eine “nächtliche Aufnahme” einer Überwachungskamera, welche eine Szene aus der 3. Haruhi Light Novel “aufzeichnete”: Das nächtliche Eindringen auf den Schulhof und Zeichnen der Symbole auf dem Rasen. Auch “Bamboo Leaf Rhapsody” genannt.

Sonst leider keine weiteren Infos, auch keine Sendetermine etc. - vorerst.

Abschied von der alten Seite… [Update 12.06.07]
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Historisches
So, ich hoffe, das ist der letzte Update-Comment, den ich in der “alten Form” (im Quelltext versteckt) reinhaue. Zwar isses Haruhiism-typisch den Text so zu verstecken, aber Google “bestraft” sowas mit De-Ranking und bei Wikipedia wird auch nur gemeckert. Also wird gerade was vorbereitet, so dass “jeder” an alle Texte drankommen wird. Zwar wollte ich eigentlich damit warten, bis die Lizenz “unter Dach und Fach” ist, aber langsam wiegen die Nachteile schwerer als der Gag dahinter.

(War dann aber doch nicht der letzte Comment, da war Murphy vor… grummel)

Haruhi bei wikipedia.de [Update 28.05.07]
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Haruhi, Historisches
Einen wichtigen Punkt hatte ich doch glatt vergessen ganz zu unterschlagen… ähh?

However, im Februar hatte ich noch geschrieben, dass die deutsche Wikipedia noch völlig ohne Haruhi auskommen müsste. Doch schon seit dem 9. April ist Haruhi auf Wikipedia.de vertreten! Meinen ganz besonderen Dank an die engagierten Schreiber, die daran inzwischen schon mitgewirkt haben! Und auch Dank an Tobias, der mich auf mein Versäumnis hingewiesen hat ,-)

Link gefällig? http://de.wikipedia.org/wiki/Haruhi_Suzumiya

Erster US-Release und Kram im Header versteckt [Update 25.05.07]
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Historisches, dvd
So, da es zum Stand der Lizenzverhandlungen immer noch nix Neues gibt - liegt wohl daran, dass sich irgendwie ziemlich viele Labels um Haruhi bemühen - hier mal etwas aufräumen und die Reihenfolge der Updates mal richtigrum sortiert ^^

Ach ja, in USA ist jetzt die erste DVD-Box raus. Mal schauen wie lange “Surface Mail” diesmal dauern wird. Da der US-Markt ungleich größer ist als der deutschsprachige Markt, ist da eine pralle Box möglich. Für den hiesigen Markt wird das wohl deutlich schmaler ausfallen müssen, das nur vorab zur Sicherheit… ^^

Im Header ist eine Frage nach dem Wunschtitel für die Serie plaziert. Bislang noch 0 Vorschläge, das ist doch etwas mager, oder?

Kurzes Lebenszeichen [Update 31.03.07]
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Historisches
Weia, so lange nix Neues geschrieben? Naja, gibt ja leider noch nichts Neues zu vermelden. Also ein wenig “Kosmetik” für den “lesbaren” Teil der Seite. Ich hoffe ja mal, die Verhandlungen kommen mal langsam zu einem entscheidenden Durchbruch….

Das mit der Kosmetik betraf noch die alte Seite ^^

Erste Gedanken zur DVD [Update 02.03.07]
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Historisches, dvd
Wie soll die Reihenfolge der Episoden auf DVD sein? Dazu hat sich auch die amerikanische Brigade den Schädel zermartert. Das Ergebnis dort: Es gibt eine reguläre Version in chronologischer Reihenfolge und eine Special Edition, welche zusätzlich eine DVD mit der TV-Reihenfolge hat. Details mit Aufteilung siehe auf der Sonderseite bei asosbrigade (Link outdated - pls check your favourite US-dealer).

Für einen deutschen Release lohnt es sich nicht, zwei Versionen zu machen, also….

Es würde ein Release mit 4 Volumes werden, die als Doppel-DVDs kommen. Die erste DVD hat die chronologische Reihenfolge (natürlich beginnend mit Episode 00 aka 11) mit deutscher und japanischer Tonspur und deutschen Untertiteln. Die Bonus-DVD wird die Fanversion haben, d.h. TV-Reihenfolge mit japanischer Tonspur und deutschen Untertiteln.

Und wie man der amerikanischen Auflistung schon entnehmen kann, gäbe es für Vol. 1 noch keine Notwendigkeit eine extra Fan-DVD zu machen, also sollte die Bonusscheibe bei Vol. 1 was anderes enthalten. Any Ideas?

Die Synchro [Update Februar]
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Historisches, dvd
Zum Thema Synchro: Wer sich Gedanken machen will, welche Sprecher geeignet wären, sollte sich mal auf die Sprecher im Berliner Raum beschränken…

Und wer mag, kann ja mal bei Wikipedia einen Eintrag für Haruhi in deutsch machen. Je umfangreicher umso besser, damit darauf als FAQ oder so verwiesen werden kann. Bisher gibt es Haruhi bei Wikipedia in einigen Sprachen - nur deutsch ist da noch nicht dabei…..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:51 am

Kleine Einleitung und: Alter Senf von Januar
0 Comments Published by blue 9. Oktober 2007 in Allgemeines, Historisches
Yo!

sosbrigade.de startet ja bereits im Dezember 2006 mit einer einzigen Seite, die nach und nach - im Quelltext - neue Infos dazugepackt bekam. Damit diese nicht verlorengehen, pack ich die jetzt als “Historisches” hier rein…. Den Anfang macht dann der erste Text von irgendwann im Januar:

Naja, da sich jeder gute Haruhiist sowieso mehr Informationen aus dem Quelltext erhofft, kann ich’s ja gleich hier schreiben. ^^’ (Anm: im Quelltext der alten Seite)

Was gibt es denn Neues in Sachen “Haruhi in DE”? Kurz: noch nicht allzuviel - leider. Das Ganze braucht noch etwas Zeit. Das nennt man wohl “Dschörmen Gemutlichkait” (hier einen amerikanischen Akzent dazudenken, Danke). Neuigkeiten werden aber umgehend herumposaunt werden.

In der Zwischenzeit kann es sein, dass sich Haruhi erst noch einen Clubraum für ihre deutsche Brigade suchen wird. Mal sehen, ein einfacher Literaturclub tut es in diesem Fall nicht mehr. Also mal abwarten, wen es “treffen” wird, bei wem sich die Brigade auf Haruhis Geheiß einnisten wird….

Das war also der Anfang.

MfG, blue…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mi Mai 20, 2009 4:54 am

DAS FANPROJEKT Haruhi wurde von Anime Virtual lizenziert. Ein FanProjekt wird es alleine schon durch die kurze Zeitspanne zwischen Lizenzierung und Veröffentlichung nicht geben. Das Projekt "sosbrigade.de" ist mit seinem ursprünglichen Ziel damit gescheitert.

Nach Vorbild des InuYasha-FanProjekts (IYFP) soll es Fans ermöglicht werden, aufgrund der originalen japanischen Vorlagen eine eigene, fangetreue Eindeutschung der Texte zu erstellen, die dann in eine Vorlage für die Synchro und auch in die Untertitel einfließen soll. Auch hätten die Fans ein Mitspracherecht in der Ausgestaltung der DVDs selbst sowie der Cover.

WIE ARBEITET DAS FANPROJEKT?Wie gesagt, das IYFP dient hier als Vorbild. Nach einer Rohübersetzung werden in einem Forum die Texte editiert und in zwei Linien aufgeteilt. Eine für die Synchro und eine für die Untertitel (es sollen ja keine öden Dubtitle werden, oder?) und dort dann "zurechtgeschliffen". Ein Forum wie beim IYFP hat sich eigentlich als recht praktisch erwiesen. Könnte es sein, dass Haruhi auf der Suche nach einem "Clubraum" dem IYFP einen Besuch abstattet?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Loli Haruhi   Sa Mai 23, 2009 5:19 pm

Tja die Neuigkeit des Tages.. ich werde mal ein Töchterchen haben, ich weiss leider nur nicht von wem. Und so wie ich ertfahren hatte nennt man dann so ein Geschehnis.. also ich meine meine Tochter.. 'Loli'.
... wenn ich über ihren Namen oder sonstiges exklusiv erfahre.. gebe ich es hier natürlich sofort bekannt.

[img][/img]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Sa Mai 23, 2009 5:22 pm

..ist das nicht ein süsses Bild?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Die Verwirrung um Suzumiya Haruhi   So Mai 24, 2009 5:03 am

Fr
22 Mai
2009 Die Verwirrung um Suzumiya Haruhi
aniBlog geschrieben von Pilop


Mit der Ausstrahlung von „Bamboo Leaf Rhapsody“ ging am Donnerstag ein jahrelanges Verwirrspiel rund um eine zweite Staffel des Hit-Anime Suzumiya Haruhi no Yuuutsu zu Ende, das in seiner Art und der schieren Anzahl an Andeutungen und Verschleierungsaktionen seitens der Produzenten wohl beispiellos ist in der Animeindustrie.


Aufgrund des immensen Erfolges der ersten Staffel, war es für die Fans eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis eine Fortsetzung angekündigt wird, bietet doch auch die Vorlage der Light Novels noch genug weiteres Material. Und sie mussten auch nicht allzu lange warten bis es erste Hinweise gab, die letztendlich nur den Beginn einer langen Reihe von Andeutungen und anderen Aktionen waren.


Nachdem zuvor mit einer Werbung in der Asahi Shinbun auf ein entsprechendes Ereignis hingewiesen wurde, wurde am 7.7.2007, einem der Termine, an denen das Tanabata Fest gefeiert werden kann, auf der Homepage eine Stunde lang ohne weitere Erklärung ein über 20 Minuten langes Video gezeigt, das im Stil von Aufnahmen von Überwachungskameras zwei Personen dabei zeigt, wie sie mit Kreidemarkierungen Zeichen in den Schulhof malen, eine direkte Referenz an die noch nicht animierte Geschichte „Bamboo Leaf Rhapsody“ aus dem dritten Band der Light Novels.

Am 18. Dezember 2007 “verschwand” die offizielle Hompage und zeigte stattdessen eine falsche Fehlermeldung „Die Seite kann nicht gefunden werden“.
Danach erschien eine zweite Nachricht über der ersten, die meldete, dass ein Computerprogramm gestartet wurde und den User dazu aufforderte ein Passwort einzugeben. Tippte man nun in die entsprechenden Felder K, N, S, A und K ein (die Initialen der Nachnamen der Mitglieder der SOS-Brigade) und drückte den Button daneben, öffnete sich eine falsche xterm Terminal Session und eine Reihe von Nachrichten von „YUKI.N“ bestätigten einem, dass ein „Nofall-Fluchtprogramm“ gefunden wurde und dessen Ausführung nur noch bestätigt werden müsse. Drückte man nun die Enter-Taste, öffnete sich eine neue Seite, die Yuki und eine Liste mit Produktionsdetails der neuen Serie zeigte. Auf ihr erfuhr man, dass die zweite Staffel der Serie abgeblasen und durch ein neues Projekt ersetzt wurde, dessen Regisseur Yasuhiro Takemoto sein sollte und das von Kyoto Animation produziert werden sollte. Das Verschwinden der Website am 18. Dezember um vier Uhr war dabei eine Referenz an das Schlüsseldatum des vierten Bandes der Light Novel „The Disappearance of Suzumiya Haruhi“ und damit auch ein Hinweis auf den Inhalt des neuen Projektes.

Im Juli 2008 tauchte im The Sneaker Magazin ein Bild von Haruhi mit langen Haaren auf, was für Kenner der Vorlage ein eindeutiger Hinweis auf Band 4 der Light Novels war und die Spekulationen entsprechend anheizte.

Als weiterer Rückschlag für die Glaubwürdigkeit der Haruhi-Produzenten stellten sich die Ereignisse rund um den Web Spin-off Suzumiya Haruhi-chan no Yuuutsu heraus. Nachdem im Januar schon einige Verwirrung aufkam, als in einem Radiointerview behauptet wurde, man habe mit der Produktion der Serie noch gar nicht begonnen, wurde schließlich mit dem 14. Februar doch ein Termin für den Start bekannt gegeben. Als die Fans an diesem Tag aber den entsprechenden YouTube-Channel besuchten, erwartete sie eine böse Überraschung.
Statt der erhofften Episode gab es ein in Anlehnung an den School Days Vorfall ein Video eines Segelbootes zu sehen, inklusive der Nachricht, dass sich das Video noch nicht materialisiert hätte. Diese Nachricht wurde jedoch schnell gegen eine Entschuldigung ausgetauscht und einen Tag später war die erste Episode letztendlich wirklich zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    So Mai 24, 2009 5:04 am

Als nächstes kündigte das Newtype Magazin für seine Februarausgabe 2009 Details zu einer Haruhi TV-Ausstrahlung im April an und zeigte auch Nagato auf seinem Cover, was man allgemein als endgültige Bestätigung einer zweiten Staffel ansah. Doch wieder wurden die Hoffnungen der Fans zerschmettert, dieses mal durch Kadokawa selbst, die noch vor dem Erscheinen der Ausgabe bekannt gaben, dass der Haruhi Anime im April nichts Anderes als eine Neuausstrahlung der ersten Staffel ist.

Dieser Schritt jedoch fachte die Spekulationen neuerlich an. Der Sinn einer solchen Ausstrahlung wurde in Frage gestellt und eines der Gerüchte erhielt neue Nahrung, die gemischte Ausstrahlung der alten und der neuen Staffel in chronologischer Reihenfolge. Bestätigen ließ sich das nicht, zumindest nicht in absehbarer Zeit, denn chronologisch würde eine etwaige neue Episode erst an achter Stelle kommen. Also war man auf die Aussagen der Produzenten und der Fernsehstationen angewiesen, von denen allerdings sehr widersprüchliche Signale kamen. Der erste konkrete Hinweis war schließlich der Ausstrahlungsplan zweier Sender, der eine geplante Episodenzahl von 28 zeigte, also doppelt so viel wie die erste Staffel hatte. Schnell verschwand dieser Eintrag jedoch wieder aus den Plänen und die Sender verweigerten jeden weiteren Kommentar in der Sache. Wenig verwunderlich hielt sich das Gerücht aber dennoch, denn vieles hatte den Anschein einer Vertuschungsaktion seitens Kadokawa, die nach jedem veröffentlichten Hinweis die Verantwortlichen dazu zu bewegen schienen, es wieder zu dementieren oder entsprechende Einträge zu entfernen. Gebrandmarkt durch die Unzahl an bisherigen Aktionen und enttäuschten Erwartungen, herrschte aber auch große Skepsis unter den Fans, denn man traute den Produzenten trotz aller Hinweise noch immer zu, letztendlich wirklich wieder keine zweite Staffel auszustrahlen. Diese versuchten aber auch bis zum Schluss diese Zweifel zu verstärken und fügten sogar in den Abspann der letzten Episode von Suzumiya Haruhi-chan eine eher kryptische Botschaft ein, die man als Absage für eine zweite Staffel interpretieren konnte. Der finale Hinweis kam letztendlich erst am Wochenende vor der Ausstrahlung, als erstmals in einem Online-Fernsehprogramm eines Senders die kommende Episode als „Bamboo Leaf Rhapsody“ und mit dem Vermerk „neu“ angekündigt wurde, ein Eintrag, der jedoch ebenfalls schon kurz darauf wieder verschwand.

So mussten die Fans schließlich wirklich warten, bis am Donnerstag um ca. 18:30 Uhr MEZ, letztendlich die heiß erwartete neue Episode tatsächlich über die Bildschirme flimmerte. Die Verzweiflung mancher Haruhiiisten war bis dahin mitunter sogar schon so groß geworden, dass Meldungen zufolge Hotels in der Saitama-Region, Ausstrahlungsgebiet von Saitama TV, einem Sender, der als einer der ersten die neuen Episoden sendet, Anfragen von Leuten bekamen, ob noch Zimmer frei seien, in denen der Sender empfangen werden kann, damit sie zu den ersten gehören, die die neue Episode sehen konnten.

Was man nun von dieser Aktion halten soll, darüber gehen die Meinungen stark auseinander. Viele der Anhänger der Serie nehmen den Produzenten dieses Verhalten sehr übel, sehen darin sogar den Untergang des ganzen Franchise und planen selbst die zweite Staffel zu boykottieren. Ob sie an diesem Vorsatz festhalten sei einmal dahingestellt, aber es mag durchaus ein paar fanatische Anhänger geben, die sich dadurch persönlich beleidigt sehen. Für mich selbst ist das Ganze in seiner Ausführung eine geradezu geniale Werbe(?)-Aktion, die in ihrer Bandbreite und Anzahl an Hinweisen und Foppereien der Fans von Haruhi selbst nicht besser geplant hätte sein können. Mit der nunmehrigen tatsächlichen Ausstrahlung hat man auch den richtigen Zeitpunkt für ein Ende des ganzen Verwirrspiels gefunden, denn hätte man nun, wo derartig viele Hinweise für einen konkreten Termin existierten, wieder keine neue Staffel gesendet und auch im Vorhinein kein offizielles Dementi abgegeben, dann hätte man auch in meinen Augen den Bogen unnötig überspannt. Interessant bleibt allerdings, ob die Aktion in dieser Form von Anfang an geplant gewesen war, oder ob sie sich erst in ihrem Verlauf entwickelte, weil man tatsächlich einen geplanten früheren Termin nicht einhalten konnte. Sollte dies der Fall gewesen sein, so hat man es mit diesem haruhiistischen Verwirrspiel allerdings elegant gelöst und den Start der zweiten Staffel damit zu einem geradezu denkwürdigen Ereignis gemacht. Gleichzeitig steht man nun allerdings vor der Herausforderung hinsichtlich Qualität mindestens auf dem Niveau des Vorgängers zu liegen, denn dass die Fans nach der langen Durststrecke samt ihrer Enttäuschungen besonders kritisch sein werden, steht wohl außer Frage.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    So Mai 24, 2009 5:41 am

Bitte schaut euch nur mal diese wunderhübschen Bilder von mir an worauf ich mich so bewege
...sind sie nicht wunderschön?
ich bin sehr stolz darauf... ich bin echt cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mo Mai 25, 2009 5:47 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mo Mai 25, 2009 5:54 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6778
Punkte : 9254
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    Mo Mai 25, 2009 6:38 am

diese Gifs sind sehr sehr schön
....nein wirklich... wunderhübsch sind die..
seht doch bitte mal was ich da so für tolle und coole Bewegungen mach.. tja da staunt ihr was? ...was die gute Haruhi so alles macht.
...ja... ich bin wirklich stolz auf mich dass ich so eine tolle Person bin.. und lustig bin ich auch.. aber nur wenn mich keiner ärgert und ich mich nicht langweile.. ansonsten immer
*zwinkert*
*lächelt etwas*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SH: Otaku cc    

Nach oben Nach unten
 
SH: Otaku cc
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 14Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Super Highschool Level Sugoi Kawaii Otaku (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧
» staarlxght's Otaku Ecke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Sownage Combo SOS Brigade :: Games , Anime & anderes-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: