Sownage Combo SOS Brigade

Forum für Spass und Inovative Möglichkeiten
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Neues aus der Animewelt LXXVIII

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Haruhi Suzimiya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6801
Punkte : 9279
Bewertungssystem : 91
Anmeldedatum : 24.04.09
Alter : 43
Ort : Kärnten

151210
BeitragNeues aus der Animewelt LXXVIII

Heute: 15.12.2010 Die Hölle friert zu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sosbrigaden.saveboard.com

 Ähnliche Themen

-
» Vorschlag für neues Clanspiel
» "Neues" Pokémon Hoopa wurde enthüllt
» Neues Monster Hunter angekündigt: Monster Hunter Diary G
» Neues Spiel staten
» Neues Design bei DAF
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Neues aus der Animewelt LXXVIII :: Kommentare

avatar
Re: Neues aus der Animewelt LXXVIII
Beitrag am Mi Dez 15, 2010 7:33 pm von Haruhi Suzimiya
 
Die Regierung in Tokyo hat heute das umstrittene Gesetz zum Bann sämtlicher "unmoralischer" Inhalte in Animes, Mangas und Spielen verabschiedet. Damit dürfen in der Stadt Tokyo ab Juli 2011 Medien mit diesen Inhalten nur noch in den Erwachsenenabteilungen verkauft und nicht mehr im TV gezeigt werden.

Welche Auswirkungen dieses Gesetz genau auf die Animeindustrie haben wird ist noch unklar, vor allem, da das Gesetz an sich äußerst schwammig formuliert ist. So ist noch offen was alles unter Terme wie "unmoralisch", oder "kriminell", so könnte es von Guro-Loli-Tentakel-Rape bis hin zu Pantyshots, oder Verbrechen wie "rauchen auf dem Schulhof" interpretiert werden.

Im schlimmsten Fall wird die Anime- und Mangaindustrie schwer angeschlagen werden und für eine Weile nur noch Serien bringen, die RTL II wie Splatterfreunde aussehen lässt.
Allerdings ist von Seiten der Industrie noch nicht das letzte Wort gesprochen.
Es bleibt nur abzuwarten, wie sich die Sache bis nächstes Jahr entwickeln wird.

Lasst uns alle das beste hoffen.


Quelle: http://www.purepure.de/index.php?id=&s=0&mod=reply&replyid=309
avatar
Re: Neues aus der Animewelt LXXVIII
Beitrag am Do Dez 16, 2010 3:59 pm von Aus-Und
Moin

Hmm nach dem ich mir mehre Artikel gelesen habe komme ich zum Schluss das es irgendwie eine Informationslücke gibt. Die anderen schreiben ein Generelles verbot aller Hentais andere wiederum das man sich die nur noch in Erwachsenen Abteil Vk lässt und andere sagen wieder das dass Gesetzt nur in Tokio gilt.

Was den bann von unmoralischen Sachen angeht so kann bestimmt jeder Japanischerbürger dagegen stimmen. Den am ende heißt es ja all macht den Volke.Man kann es so sagen wen es verbieten wird haben die Japaner selbst schuld weil die selbst keinen widerstand geleistet haben.

Ich Persönlich glaube dass es eher so vonstatten geht. Sexuelle Straftaten werden verboten also Sachen wie Lolicon oder Vergewaltigung. In Unmoralischen sinne wohl eher Tiermisshandlung oder Nazi Glorifizierung. Bei Gewalt,Pantyshots,splatter ETC sehe ich eher eine Zensur oder ein VK an Menschen die über 16 oder 18 sind
Re: Neues aus der Animewelt LXXVIII
Beitrag  von Gesponserte Inhalte
 

Neues aus der Animewelt LXXVIII

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sownage Combo SOS Brigade :: Anime News Blog-
Gehe zu: